Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Fast 4 Promille – mit dem Auto überschlagen

Herzberg (Elbe-Elster) Fast 4 Promille – mit dem Auto überschlagen

Schon am Nachmittag stockbetrunken: Ein 52-Jähriger ist am Dienstag in Herzberg (Elbe-Elster) mit fast vier Promille ins Auto gestiegen. Nahe der Bahnlinie kam es dann zum Unfall.

Voriger Artikel
Polizisten retten verirrten Biber
Nächster Artikel
3 x Tankstelle überfallen: Täter sind 16 und 17


Quelle: dpa (Genrefoto)

Herzberg. Polizei und Rettungskräfte wurden am Dienstag gegen 14:45 Uhr zu einem Verkehrsunfall in die Anhalter Straße nach Herzberg (Elbe-Elster) gerufen. Ein Pkw Opel war nahe der Bahnlinie von der Straße abgekommen, hatte sich überschlagen und war neben der Straße zum Liegen gekommen.

Der 52-jährige Fahrer wurde dabei leicht verletzt und zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Ein Atemalkoholtest brachte Klarheit über die Unfallursache: Der Mann war mit 3,96 Promille erheblich alkoholisiert.

Daher wurden eine beweissichernde Blutprobe veranlasst und der Führerschein sichergestellt. Das Fahrzeug wurde durch einen Abschleppdienst geborgen.

Weitere Polizeimeldungen >

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
1125000a-cd4f-11e7-8925-4d4717935689
„Charity Banditen“ veranstalten in Hohen Neuendorf Fest für 220 Bedürftige

220 Frauen, Männer und Kinder wurden am Sonntagabend, den 19. November 2017, beim Fest für Bedürftige in Hohen Neuendorf von mehr als 50 freiwilligen Helfern verwöhnt und mit Musik und Tanz unterhalten. Organisiert wurde die Benefiz-Veranstaltung im Zeichen des Miteinanders von den Borgsdorfer „Charity Banditen“.

Begleitetes Fahren schon ab 16 statt 17 – eine gute Idee?