Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Fast 40 Autos beschädigt
Lokales Polizei Fast 40 Autos beschädigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:45 25.09.2017
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Frankfurt (Oder)

Unbekannte haben in der Innenstadt von Frankfurt (Oder) binnen einer Nacht fast 40 geparkte Autos beschädigt. Die 38 Wagen unterschiedlichster Hersteller seien von Samstag auf Sonntag gewaltsam geöffnet und durchsucht worden, teilte die Polizei am Montag mit.

Front- und Heckscheiben eingeschlagen

Der Gesamtschaden stehe noch nicht fest. Zum Beispiel wurden Front- und Heckscheiben eingeschlagen, die Autos standen in mehreren Straßen. Die Kriminalpolizei startete inzwischen einen Zeugenaufruf. Die Ermittler erhoffen sich Hinweise zu den bislang unbekannten Tätern.

Weitere Polizeimeldungen aus der Region >

Von MAZonline

Die durch Bisse in die Genitalien ihres Freundes bekannte Frau aus Kyritz hat am Dienstagabend wieder zugelangt: Die 24-Jährige (1,95 Promille) biss ihrem fünf Jahre älteren Freund (2,65 Promille) dieses Mal aber „nur“ in die Ohren und in den Oberkörper.

27.04.2018

Gleich zwei Tote sind am Freitag an unterschiedlichen Orten in Berlin gefunden worden. Es handelt sich um einen Obdachlosen und eine promovierte Kunsthistorikerin, die zuvor als vermisst gemeldet wurde. Die Polizei sucht nun nach Zeugen – und nach den Tätern.

21.03.2018

Am Freitagmorgen mussten Polizei und Spurensicherung nach Berlin-Steglitz ausrücken. Passanten fanden an der Schloßstraße eine männliche Leiche. Nur wenig später wurde in der Nähe des Berliner Zoos von Passanten eine Frauenleiche entdeckt.

21.03.2018
Anzeige