Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Fast 40 Autos beschädigt

Frankfurt (Oder) Fast 40 Autos beschädigt

In Frankfurt (Oder) wurden von Samstag auf Sonntag fast 40 Autos beschädigt. Die Wagen seien gewaltsam geöffnet und dann durchsucht worden. Die Täter konnten bisher nicht gefasst werden, ihre Identität ist ebenfalls unbekannt.

Voriger Artikel
Mann landet mit Auto in der Böschung
Nächster Artikel
24-Tonnen-Bagger rutscht in Schlamm – Fahrer stirbt


Quelle: dpa (Symbolbild)

Frankfurt (Oder). Unbekannte haben in der Innenstadt von Frankfurt (Oder) binnen einer Nacht fast 40 geparkte Autos beschädigt. Die 38 Wagen unterschiedlichster Hersteller seien von Samstag auf Sonntag gewaltsam geöffnet und durchsucht worden, teilte die Polizei am Montag mit.

Front- und Heckscheiben eingeschlagen

Der Gesamtschaden stehe noch nicht fest. Zum Beispiel wurden Front- und Heckscheiben eingeschlagen, die Autos standen in mehreren Straßen. Die Kriminalpolizei startete inzwischen einen Zeugenaufruf. Die Ermittler erhoffen sich Hinweise zu den bislang unbekannten Tätern.

Weitere Polizeimeldungen aus der Region >

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
bcb79d9c-17f0-11e8-8d47-97481d82805b
MAZ-Stammtisch in Schildow

Eine gemütliche Runde traf sich am Mittwoch beim MAZ-Stammtisch im Restaurant „Kastanienhof“ in Schildow.

Was halten Sie von dem Slogan „Brandenburg. Es kann so einfach sein“?