Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Faustschlag beim Fußball – Spieler bewusstlos

Schwedt/Oder (Uckermark) Faustschlag beim Fußball – Spieler bewusstlos

Bei einem Fußballspiel am Sonntag in Schwedt (Uckermark) ist ein Spieler schwer verletzt worden. Der Mann hatte von einem Gegenspieler einen Faustschlag ins Gesicht bekommen und verlor daraufhin das Bewusstsein.

Voriger Artikel
Mutmaßlicher Dieb angefahren - schwer verletzt
Nächster Artikel
Schweinehufe ein Fall für den Staatsschutz


Quelle: dpa (Genrefoto)

Schwedt. Bei einer Kreisliga-Partie in Schwedt (Uckermark) hat ein Fußballspieler einem anderen Spieler mit der Faust ins Gesicht geschlagen.

Das Opfer verlor am Sonntag kurzzeitig das Bewusstsein und musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Der Spieler soll zum Faustschlag ausgeholt haben, weil der Kontrahent ihm bei einem Zweikampf auf den Fuß getreten war.

Die Kriminalpolizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

Weitere Polizeimeldungen >

Fußball-Meldungen aus Brandenburg im Sportbuzzer >

Von Anna Ringle

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
IMG_9304bk.jpg
Augenblicke 2017: Leserfotos (5)

Augenblicke 2017: Beim großen Leserfotowettbewerb der Märkischen Allgemeinen werden die schönsten Aufnahmen der Brandenburger und aus Brandenburg des Jahres 2017 gesucht. Hier Teil 5 der Einsendungen.

Heiligabend fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. Sollten die Geschäfte trotzdem öffnen?