Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Handschellen klicken bei mutmaßlichem Rauschgifthändler
Lokales Polizei Handschellen klicken bei mutmaßlichem Rauschgifthändler
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:52 07.09.2018
Zivilbeamten fiel der Mann zuvor auf, der sich auffällig verhielt. Quelle: dpa
Berlin-Charlottenburg

“Klick“ machten am Freitagabend die Handschellen, die einem mutmaßlichen Rauschgifthändler in Berlin angelegt wurden. Einer zivilen Polizeistreife fiel zuvor gegen 19 Uhr in der Mierendorffstraße ein Mann auf, der sich verdächtig verhielt.

Die Beamten behielten den Mann im Blick, der kurze Zeit später in einen in zweiter Reihe parkenden VW-Golf stieg, um diesen nur wenig später wieder zu verlassen. Nachdem sich das Fahrzeug in unbekannte Richtung entfernt hatte, überprüften die Fahnder den 47-jährigen Mann und entdeckten Marihuana und Kokain bei ihm. Gegen 21.20 Uhr bemerkten die Zivilfahnder den Pkw erneut in der Sophie-Charlotte-Straße und überprüften Fahrer und Fahrzeug.

Kokain und Bargeld sichergestellt

Bei der anschließenden Durchsuchung fanden die Beamten bei dem 34-jährigen Golf-Fahrer zehn Beutelchen mit Kokain und Bargeld. Eine anschließende Wohnungsdurchsuchung führte zum Auffinden von 50 weiteren Beutelchen mit Kokain, circa 45 Gramm unverpacktes Kokain und weiteres Bargeld. Der mutmaßliche Drogenhändler wurde für ein Rauschgiftkommissariat beim Landeskriminalamt Berlin eingeliefert.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline

Wegen eines unbeleuchteten Pannenfahrzeugs auf der A113 kam es in der Nacht zu Freitag zu einem Unfall nahe dem Waltersdorfer Dreieck. Der Schaden ist groß, verletzt wurde niemand.

07.09.2018

Weil er offensichtlich erheblich alkoholisiert war, stoppten Polizisten einen Radfahrer in Königs Wusterhausen. Ein Atemalkoholtest bestätigte mit 2,38 Promille die Vermutung der Beamten.

07.09.2018

Beim Versuch, auf der Bundesstraße 102 einen Wagen zu überholen, hat es am Donnerstagnachmittag in Treuenbrietzen gekracht.

07.09.2018