Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Feuer macht drei Häuser unbewohnbar
Lokales Polizei Feuer macht drei Häuser unbewohnbar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:13 20.02.2016
Feuer in Plaue. Quelle: Patrick Plönnig
Anzeige
Plaue

Nach dem Feuer am Freitagabend im Brandenburger Ortsteil Plaue hat die Kriminalpolizei am Samstagmorgen mit den Untersuchungen zur Brandursache begonnen.

Freitagabend war gegen 19 Uhr in einem Haus in der Lewaldstraße in Plaue ein Brand ausgebrochen. Das Feuer hatte schnell auf zwei angrenzende Häuser übergegriffen.

Plaue, 19. Februar: Bei einem Brand am Freitagabend im Brandenburger Ortsteil Plaue sind drei Häuser so beschädigt worden, dass sie unbewohnbar sind.

Rund 40 Feuerwehrleute, darunter die Berufsfeuerwehr aus Brandenburg sowie die freiwilligen Feuerwehren aus Brandenburg, Kirchmöser und Plaue, waren mit neun Fahrzeugen vor Ort.

Gegen 20:40 Uhr hatten die Einsatzkräfte das Feuer unter Kontrolle. Menschen kamen nach ersten Informationen nicht zu Schaden.

Wie die Polizei am Freitagabend gegenüber MAZonline sagte, sind die Gebäude nicht mehr bewohnbar. Die Bewohner kamen bei Bekannten oder Nachbarn unter.

Die Schadenshöhe war am Sonnabend noch unbekannt.

Weitere Infos folgen.

Von MAZonline

Polizei Dahme-Spreewald: Polizeibericht vom 19. Februar - 22 000 Euro Schaden bei Unfall

Ein Ford-Fahrer stieß am Donnerstag in Mittenwalde mit seinem Wagen mit einem Renault und einem Mercedes zusammen, nachdem er die Vorfahrt missachtete. Der 65-jährige Fahrer des Mercedes musste medizinisch behandelt und sein Fahrzeug abgeschleppt werden. Insgesamt entstand ein Schaden von etwa 22 000 Euro.

19.02.2016
Polizei Teltow-Fläming: Polizeibericht vom 19. Februar - Streit unter Schülern eskaliert

Drei 14-jährige Schüler haben sich an einer Oberschule in Luckenwalde heftig gestritten. Dabei wurde ein Schüler am Kopf verletzt. Ein deutscher Schüler soll einem syrischen Mitschüler den Zutritt in die Schule verwehrt haben. Daraufhin kam es dann zu einer Rangelei zwischen den beiden. Ein anderer Schüler aus Rumänien mischte sich zudem auch noch in den Streit ein.

19.02.2016

Diebe haben eine Gedenktafel der Freimaurerloge in Brandenburg an der Havel von der Fassade des Fontaneclubs an der Havel gestohlen. Altstuhlmeister Hans-Günther Fischer, der der Loge in der Stadt vorsteht, spricht vor allem von einem immateriellen Schaden. Von den Tätern fehlt jede Spur.

19.02.2016
Anzeige