Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Feuerwehr rettet Frau und Katze

Wohnungsbrand in Berlin Feuerwehr rettet Frau und Katze

Die Feuerwehr als Lebensretter: Am frühen Donnerstagmorgen bricht in einer Wohnung in Berlin ein Feuer aus. Feuerwehrleute können die Bewohnerin und deren Katze aus den Flammen retten.

Voriger Artikel
61-Jähriger zündet sein Haus an
Nächster Artikel
Automatenknacker scheitern – diesmal

dpa

Berlin. Feuerwehrleute haben am frühen Donnerstagmorgen eine Frau und ihre Katze aus einer brennenden Wohnung in Berlin-Reinickendorf gerettet.

Das Feuer war gegen 2 Uhr in einem Mehrfamilienhaus im Gamsbartweg ausgebrochen, wie ein Sprecher der Feuerwehr sagte.

Die Brandursache war zunächst unklar. Die Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht. Über den vorläufigen Verbleib des Tieres gab es keine Angaben.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
Hartmut Fellenberg, Geschäftsführer der KWR Rathenow, begrüßt die Besucher
Kommunale Wohnungsgesellschaft Rathenow präsentiert neuen Unternehmenssitz

Ab Montag hat das neue Kundencenter der stadteigenen Kommunalen Wohnungsgesellsaft Rathenow geöffnet. In dem stadtbildprägenden Haus waren Jugendclubs, Geldinstitute und das Kreiswehrkommando.

Begleitetes Fahren schon ab 16 statt 17 – eine gute Idee?