Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Feuerwehrmann bei Einsatz angegriffen
Lokales Polizei Feuerwehrmann bei Einsatz angegriffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:48 26.08.2018
In Mützlitz ist ein Feuerwehrmann bei einem Einsatz angegriffengeschlagen worden. Quelle: dpa
Mützlitz

Nachdem die Feuerwehr wegen des Verdachts eines Scheunenbrandes an der Döberitzer Straße in Mützlitz am Freitagabend um 20.30 Uhr ausrückte, wurde ein Feuerwehrmann nach Eintreffen am Einsatzort durch eine männliche Person ohne ersichtlichen Grund angegriffen. Der unbekannte männliche Täter ging vom Einsatzort kommend auf den Feuerwehrmann los, schubste ihn und versuchte, ihm ins Gesicht zu schlagen. Die Person ergriff noch vor Eintreffen der Polizei unerkannt die Flucht. Der Brand konnte nicht bestätigt werden und stellte sich als das Grillen eines Spanferkels heraus. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Körperverletzung aufgenommen.

Von Bernd Geske

Ein glimmender Zigarettenstummel in einer offenen Konservendose hat am Sonnabend in Neumühle bei Alt Ruppin einen Baum in Brand gesetzt. Die Dose stand im hohlen Stamm des Baumes.

26.08.2018

Die Polizei hat in der Nacht zum Sonntag in der Puschkinstraße in Neuruppin einen Seat-Fahrer gestoppt, der auf der blanken Felge unterwegs war. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Mann zudem betrunken war.

26.08.2018

Autofahrer informierten die Polizei über einen Lkw in Schlangenlinie auf der A 24 zwischen Meyenburg und Pritzwalk. Der Fahrer hatte 2,62 Promille intus. Eine angefangene Flasche Korn stand im Fahrerhaus.

26.08.2018