Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Gestohlener Ford taucht in der Uckermark auf
Lokales Polizei Gestohlener Ford taucht in der Uckermark auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:10 10.10.2018
Ein Ford Kuga ist am Dienstag in Oranienburg gestohlen worden. Das Praktische an dem Fahrzeugtyp: Ein Schwenk mit dem Fuß genügt und die Kofferraumklappe öffnet sich. Quelle: dpa/tmn (Symbolbild)
Oranienburg

Eine Frau hat am Dienstag ihren Wagen, einen Ford Kuga mit Berliner Kennzeichen gegen 8.20 Uhr auf einem Parkplatz in der Oranienburger Rewestraße abgestellt. Als die 31-Jährige gegen 17 Uhr zurück kam, war der graue Wagen, der laut Polizei einen Wert von rund 45 000 Euro besitzen sollt, verschwunden.

Am späten Abend meldeten sich dann Bundespolzisten und informierten darüber, dass der Wagen in einem kleinen Ort in der Nähe des uckermärkischen Dorfes Gramzow gefunden wurde. Wie der Pkw dort hingelangte und wer ihn gestohlen hat, ist gegenwärtig noch Gegenstand kriminalpolizeilicher Ermittlungen.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline

Ist im Berliner Stadtteil Charlottenburg etwa ein Feuerteufel unterwegs? In der Nacht zu Mittwoch brannte gleich mehrere Wagen . Die Polizei geht deshalb von Brandstiftung aus. Betroffen war vor allem bestimmte Automarken

10.10.2018

Eine Zwölfjährige ist in Schulzendorf unvermittelt auf eine Straße gelaufen und wurde in der Folge von einem Auto erfasst. Dessen Fahrer hatte nicht mehr rechtzeitig bremsen können. Das Mädchen wurde leicht verletzt.

11.10.2018

Einem Radfahrer wurde in Mahlow die Vorfahrt genommen. Dadurch krachte er gegen das Auto, dessen Fahrer ihn übersehen hatte. Der Radler musste verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.

09.10.2018