Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Frau fährt durch Zaun und ihren Mann um
Lokales Polizei Frau fährt durch Zaun und ihren Mann um
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:27 24.09.2017
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Finsterwalde

Eine 66 Jahre alte Autofahrerin hat in Finsterwalde (Elbe-Elster) offensichtlich die Bremse mit dem Gaspedal verwechselt und dabei ihren Ehemann angefahren.

Die Frau gab am Samstag in der Einfahrt ihres Gartengrundstücks Vollgas, durchbrach einen Zaun und fuhr gegen eine Bank, auf der der 66-Jährige saß, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Der Wagen streifte auch noch eine 63 Jahre alte Bekannte der Familie. Die beiden Unfallopfer wurden mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Eigentlich hatte die Autofahrerin vorgehabt, den Wagen umzuparken.

Weitere Polizeimeldungen >

Von Anna Ringle

Die durch Bisse in die Genitalien ihres Freundes bekannte Frau aus Kyritz hat am Dienstagabend wieder zugelangt: Die 24-Jährige (1,95 Promille) biss ihrem fünf Jahre älteren Freund (2,65 Promille) dieses Mal aber „nur“ in die Ohren und in den Oberkörper.

27.04.2018

Gleich zwei Tote sind am Freitag an unterschiedlichen Orten in Berlin gefunden worden. Es handelt sich um einen Obdachlosen und eine promovierte Kunsthistorikerin, die zuvor als vermisst gemeldet wurde. Die Polizei sucht nun nach Zeugen – und nach den Tätern.

21.03.2018

Am Freitagmorgen mussten Polizei und Spurensicherung nach Berlin-Steglitz ausrücken. Passanten fanden an der Schloßstraße eine männliche Leiche. Nur wenig später wurde in der Nähe des Berliner Zoos von Passanten eine Frauenleiche entdeckt.

21.03.2018
Anzeige