Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Frau fährt durch Zaun und ihren Mann um

Finsterwalde (Elbe-Elster) Frau fährt durch Zaun und ihren Mann um

Eigentlich will sie den Wagen nur umparken. Doch dann verwechselt die Frau aus Finsterwalde (Elbe-Elster) offenbar die Bremse mit dem Gaspedal. Sie durchbricht mit dem Auto einen Zaun und rast auf eine Bank zu, auf der zwei Menschen sitzen - unter anderem ihr Ehemann.

Voriger Artikel
Pkw landet auf Schutzplanke
Nächster Artikel
185.000 Euro teurer Porsche gestohlen


Quelle: dpa (Symbolbild)

Finsterwalde. Eine 66 Jahre alte Autofahrerin hat in Finsterwalde (Elbe-Elster) offensichtlich die Bremse mit dem Gaspedal verwechselt und dabei ihren Ehemann angefahren.

Die Frau gab am Samstag in der Einfahrt ihres Gartengrundstücks Vollgas, durchbrach einen Zaun und fuhr gegen eine Bank, auf der der 66-Jährige saß, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Der Wagen streifte auch noch eine 63 Jahre alte Bekannte der Familie. Die beiden Unfallopfer wurden mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Eigentlich hatte die Autofahrerin vorgehabt, den Wagen umzuparken.

Weitere Polizeimeldungen >

Von Anna Ringle

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
Start der Typisierung am Samstagvormittag
Stammzellspender für Nick gesucht

Weit über 1500 Menschen kamen am 17.Februar 2018 zur Typisierungsaktion für den schwerkranken Nick. Der 13-Jährige benötigt dringend einen Stammzellspender.

War die Entscheidung der Jungen Union richtig?