Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Frau prügelt sich mit Autodieb – und siegt
Lokales Polizei Frau prügelt sich mit Autodieb – und siegt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:59 02.02.2017
Quelle: dpa (Genrefoto)
Frankfurt (Oder)

Eine Frau ist in Frankfurt (Oder) an ihrem Wagen von einem Autodieb überfallen und gewürgt worden.

Nach Polizeiangaben war das Opfer am Donnerstagmorgen gerade dabei, die Seitenscheiben ihres Autos vom Eis befreien. Plötzlich sprang ein unbekannter Mann in ihren Wagen und versuchte, den Wagen mit dem steckenden Autoschlüssel zu zünden.

Die Frau riss die Beifahrertür auf und wolle den Schlüssel vom Zündschloss abziehen. Hierbei prügelte der Unbekannte auf die Frau ein, würgte sie am Hals. Sie ließ jedoch nicht locker. Plötzlich ergriff der Mann die Flucht und ließ die Frau zurück.

Die Polizei sucht jetzt nach einem schlanken, 1,85 Meter großen Mann. Gegen ihn wird wegen Raubversuchs ermittelt.

Von dpa

Polizei Versuchter Mord in Berlin - Unbekannte zünden Obdachlosen an

Menschenverachtung statt Nächstenliebe: Auf einem U-Bahnhof in Berlin haben Unbekannte in der Weihnachtsnacht versucht, einen schlafenden Obdachlosen anzuzünden. Dank Videoüberwachung auf dem Bahnhof hofft die Polizei, die Täter schnell zu finden.

03.03.2018

Ein Überfall auf die Perleberger Spielothek „Tivoli“ am 23. Januar dieses Jahres hält die Polizei nach wie vor in Atem. Nachdem die Ermittler bereits im RBB-Fernsehen den Fall geschildert haben und um Zeugenhinweise baten, kam am Mittwoch Staatsanwalt Benjamin Besson im ZDF-Magazin „Aktenzeichen XY ungelöst“ zu Wort.

02.02.2018

Dieser Diebstahl macht vor allem Bierfreunde traurig – in Neuseddin (Potsdam-Mittelmark) ist ein Lastwagen samt Bierladung gestohlen worden. An Bord lagerten Fässer im Wert von 14.000 Euro. Nun sucht die Polizei Zeugen.

10.04.2018