Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Frauenmörder am Flughafen Tegel verhaftet

Straftat in der Ukraine Frauenmörder am Flughafen Tegel verhaftet

Ein international gesuchter mutmaßlicher Mörder ist am Montag am Flughafen Berlin-Tegel verhaftet worden. Der 28-Jährige, der aus Tel Aviv angereist war, soll vor drei Jahren in der Ukraine eine Frau getötet haben. Interpol fahndete nach dem Mann.

Voriger Artikel
Vermummte attackieren Flüchtlingswohnungen
Nächster Artikel
Männer verprügeln Flüchtling

Am Montag klickten am Flughafen Tegel die Handschellen.

Quelle: dpa

Berlin. Einen in der Ukraine wegen Mordes gesuchten Mann verhafteten Beamte der Bundespolizei Montagmorgen am Flughafen Berlin-Tegel. Er soll vor drei Jahren in der Ukraine eine Frau getötet haben.

Der mutmaßliche Mörder war gegen 8.40 Uhr mit einer Maschine aus Tel Aviv angereist. Die Überprüfung des israelischen Staatsbürgers ergab, dass er von Interpol gesucht wurde.

Dem 28-Jährigen wird vorgeworfen, im Juni 2012 in der Ostukraine eine Frau erstochen zu haben. Die ukrainischen Behörden hatten daraufhin einen internationalen Haftbefehl erwirkt.

Der Mann kommt vorläufig in den Polizeigewahrsam.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
0ac23290-e34e-11e7-9530-dcc834e2cf94
Impressionen aus dem Atelier von Bernd Martin

Der Maler Bernd Martin arbeitet seit 1993 im havelländischen Falkensee – Für die Malerei braucht er Stille, sie entsteht in der Zurückgezogenheit – Am Schreibtisch bewachen griechische Statuen von Tempeln die Arbeit des Künstlers.

Begleitetes Fahren schon ab 16 statt 17 – eine gute Idee?