Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Diebe lassen fünf Neuwagen mitgehen
Lokales Polizei Diebe lassen fünf Neuwagen mitgehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:13 26.06.2018
Von dem Gelände eines Autohauses in Hennigsdorf sind am vergangenen Wochenende fünf Neuwagen gestohlen worden. Quelle: Symbolbild/Enrico Kugler
Hennigsdorf

Schreck in der Morgenstunde: Als Mitarbeiter eines Autohauses in der Veltener Straße in Hennigsdorf am Montag auf das Gelände ihres Unternehmens kamen, mussten sie feststellen, dass fünf Neufahrzeuge gestohlen wurden. Der Vorfall muss sich in der Zeit von Sonnabendnachmittag bis zum frühen Montagmorgen ereignet haben.

Bei den gestohlenen Fahrzeugen soll es sich nach Auskunft der Polizei um zwei schwarze Transporter vom Typ Renault Trafic, einen weißen Renault Kangoo, einen grauen Renault Talisman sowie einen schwarzen BMW Mini handeln. Sämtliche Fahrzeuge sind noch nicht zugelassen und standen ohne polizeiliche Kennzeichen auf einer Freifläche der Autohauses. Der bei dem Diebstahl entstandene Sachschaden wird mit 120 000 Euro beziffert.

Die Polizei, die am Montagmittag über den Diebstahl informiert wurde, untersuchte den Tatort mit Kriminaltechnikern. Fahndungsmaßnahmen nach den Fahrzeugen wurden eingeleitet.

Weitere Polizeimeldungen >>>

Von MAZonline

Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 320 in der Nähe von Schwielochsee (Dahme-Spreewald) war am Montag ein Mensch ums Leben gekommen. Die Unfallursache gibt den Ermittlern noch Rätsel auf.

26.06.2018

Aufgepasst: Die Polizei in Oberhavel ist auch am Dienstag wieder mit dem Radarmessgerät unterwegs und kontrolliert die Einhaltung der Geschwindigkeitsregeln.

25.06.2018

Ein VW Golf ist am Sonntag gegen 23.55 Uhr auf einer Tankstelle in Glienicke/Nordbahn gegen eine Zapfsäule gerast und hat diese beschädigt. Anschließend beging der Fahrer Unfallflucht.

25.06.2018