Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Mann nach Diebstahlserie in Kitas verhaftet
Lokales Polizei Mann nach Diebstahlserie in Kitas verhaftet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:18 29.06.2018
Ein 32-Jähriger wurde als Verdächtiger festgenommen. Quelle: dpa (Symbolfoto)
Anzeige
Fürstenwalde

Nach einer Einbruchserie in Fürstenwalder Kitas (Oder-Spree) und umliegenden Gemeinden gibt es einen Tatverdächtigen. Ein Richter erließ gegen den 32 Jahre alten Mann aus Fürstenwalde am Donnerstag Haftbefehl, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Der Beschuldigte kam in Untersuchungshaft. Die Polizei fand nach eigenen Angaben Diebesgut aus den Kitas in seiner Wohnung.

Seit Jahresbeginn hatte es immer wieder Einbrüche in Einrichtungen in der Kleinstadt und im Umland gegeben. Es sei erheblicher Sachschaden entstanden, der Wert der Beute halte indes sich in Grenzen, hieß es.

Von dpa/MAZOnline

Bei einem Arbeitsunfall im Gewerbegebiet an der Gasanstalt hat sich am Freitagvormittag eine Frau erheblich verletzt. Sie war mit der Hand in eine Maschine geraten.

29.06.2018

Ein 15-Jähriger setzte mit seiner Kokelei am Ufer eines Sees bei Klein-Mutz am Donnerstag eine ganze Wiese in Brand. Eine 12-Jährige musste mit dem Verdacht einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden.

29.06.2018

Ein schwer verletzter Zweiradfahrer musste am Donnerstag mit einem Rettungshubschrauber von Velten in ein Berliner Krankenhaus geflogen werden. Der 66-Jährige war zuvor mit einem PKW im Gegenverkehr kollidiert.

29.06.2018
Anzeige