Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Fußballern den Rasentraktor gestohlen
Lokales Polizei Fußballern den Rasentraktor gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:32 21.02.2018
Einbrecher haben das Gelände der Fußballer von Fortuna Grüneberg heimgesucht. gestohlen wurde nach Informationen der Polizei unter anderem ein Rasentraktor. Quelle: ZB
Grüneberg

Nicht gerade mit Fortuna im Bunde sind gegenwärtig die Fußballer aus Grüneberg. Kurz vor Beginn der Rückrunde ist ihr Vereinsgelände im Pappelhofer Weg von Einbrechern heimgesucht worden.

Die Eindringlinge entwendeten offensichtlich in der Nacht zum vergangenen Freitag einen Rasentraktor, einen Rasenmäher und weitere Gerätschaften. Bemerkt wurde der Diebstahl am Freitag. Der entstandene Schaden wird mit rund 4500 Euro beziffert.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline

Ein alkoholisierter Mieter aus der Oranienburger Artur-Becker-Straße ist in der Nacht zu Sonnabend in Gewahrsam genommen worden. Er hatte zuvor Pyrotechnik aus dem Fenster geworfen. Als daraufhin Beamte bei ihm erschienen, ließ er diese nicht hinein und leiste später, als sich die Polizei Zutritt zu der Wohnung verschafft hatte, Widerstand.

19.02.2018

In einem 18-stöckigen Hochhaus in der Landsberger Allee im Berliner Stadtteil Lichtenberg hat es seit vergangenem Mittwoch vier Mal gebrannt – immer in den Abendstunden. Die Polizei ermittelt nun wegen Brandstiftung.

22.02.2018

Ein Transporter des Moscheevereins „Türkisch-Islamische Union“ (DITIB) ist in der Nacht zum Montag in Berlin-Schöneberg ausgebrannt. Ein weiteres Fahrzeug wurde in Mitleidenschaft gezogen. Nun prüft der Staatsschutz, ob es sich um einen Brandanschlag handelte und ob der Vorfall einen politischen Hintergrund hat.

21.02.2018