Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Fußgängerin in Ludwigsfelde totgefahren
Lokales Polizei Fußgängerin in Ludwigsfelde totgefahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:10 06.01.2019
Die Fußgängerin starb noch an der Unfallstelle. Quelle: Stefan Puchner/dpa-Archiv
Ludwigsfelde

Eine 78-jährige Fußgängerin ist Samstagnachmittag in Ludwigsfelde (Teltow-Fläming) von einem Auto angefahren und tödlich verletzt worden. Die Seniorin war gerade dabei mit ihrem Rollator gegen 14.30 Uhr die Brandenburgische Straße in Höhe Abton-Saefkow-Ring zu überqueren, als sie vom Opel eines 53-Jährigen erfasst und zu Boden geschleudert wurde, teilte die Polizei mit. Die Schwerverletzte kam in ein Krankenhaus nach Potsdam, verstarb dort wenig später aufgrund ihrer schweren Verletzungen.

Die Polizei sucht Zeugen unter Telefon 03371 6000.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von RND/MAZonline/dpa

Tragisches Unglück im Landkreis Teltow-Fläming: Der 59-Jährige erlag noch am frühen Samstagmorgen seinen Verletzungen.

06.01.2019

Zur Ursache der Explosion in einem Teltower Bungalow am Mittwoch kann die Polizei weiterhin nichts sagen. Das Opfer kann nicht vernommen werden.

04.01.2019
Velten Polizeibericht Oberhavel vom 4. Januar 2018 - Polizeiüberblick: Unfall mit Fuchs

In Oberkrämer wird im Gewerbepark ein Mercedes gestohlen, in Velten von einem Dachboden Sportkleidung und Alkohol und in Oranienburg aus einem Supermarkt Schokolade – diese und weitere Meldungen der Polizei Oberhavel lesen Sie im Polizeibericht vom 4. Januar.

04.01.2019