Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Geländewagen kracht in Leitplanke
Lokales Polizei Geländewagen kracht in Leitplanke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:33 26.02.2016
Quelle: dpa
Anzeige
Niederlehme: Von der Fahrbahn abgekommen

Ein Mercedes-Fahrer kam am Donnerstag gegen 16 Uhr auf der A10 zwischen Niederlehme und dem Dreieck Spreeau mit seinem Geländewagen nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Mittelleitplanke. Der Aufprall war so heftig, dass etwa 20 Meter der Schutzplanke zerstört wurden. Verletzt wurde niemand und auch das Auto blieb trotz eines Schadens von 3000 Euro fahrbereit. Die linke Fahrspur musste für die Dauer der Unfallaufnahme bis etwa 17.30 Uhr gesperrt werden.

+++

Bestensee: Einbruch in Keller

Unbekannte stahlen am Donnerstag eine Audioanlage und ein Schweißgerät aus einem Keller in der Bestenseer Friedensstraße. Der Schaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

+++

Zeesen: Fahrzeuge kollidieren

Zwei VW-Fahrer stießen mit ihren Fahrzeugen am Donnerstagabend gegen 18 Uhr in der Karl-Liebknecht-Straße in Zeesen zusammen. Verletzt wurde niemand, der Schaden beläuft sich auf circa 2000 Euro.

+++

Schulzendorf: Berauscht hinterm Lenkrad

Polizisten stoppten am Donnerstagabend einen Mitsubishi-Fahrer auf der Kölner Straße in Schulzendorf, der offenbar unter Drogeneinfluss unterwegs war. Ein Drogentest bei dem Mann reagierte positiv auf Amphetamine. Eine Blutprobe wurde angeordnet und entnommen.

+++

Niederlehme: Pkw kollidiert mit Winterdienst-Fahrzeug

Nach einer Unaufmerksamkeit beim Abbiegen stieß ein Citroën-Fahrer am Freitagmorgen gegen 5.30 Uhr in der Niederlehmer Karl-Marx-Straße mit seinem Wagen mit einem Multicar des Winterdienstes zusammen. Verletzt wurde niemand und auch die Autos blieben fahrbereit. Angaben zur Schadenshöhe gibt es noch nicht.

+++

Schönefeld: Unter Kokaineinfluss unterwegs

In der Nacht zum Freitag wurde ein Transporter-Fahrer in Schönefeld von Polizisten kontrolliert. Ein Drogenvortest schlug beim 31-jährigen Fahrer positiv auf Kokain an, so dass von einem Arzt eine beweissichernde Blutprobe entnommen wurde. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt.

+++

Kiekebusch: Transporter gestohlen

Unbekannte haben in der Nacht zu Freitag einen Mercedes-Sprinter aus der 2014er Baureihe gestohlen, der in der Köpenicker Landstraße in Kiekebusch abgestellt war. Die Polizei fahndet nach dem Transporter.

Von MAZonline

Zwei maskierte Männer haben am Dienstagabend in Dahme-Mark (Teltow-Fläming) eine Bank überfallen. Die Täter sind dabei äußerst brutal vorgegangen. Ihre Opfer bedrohten sie unter anderem mit einem Maschinengewehr. Bei dem Überfall konnten die Täter eine hohe Summe Geld erbeuten.

24.02.2016

Ein Spaziergänger findet am Ufer des Hechtsees eine blaue Tasche, öffnet sie und stutzt. Im Inneren blitzt und blinkt es: Schmuck. Der ehrliche Finder informiert die Polizei. Die hat auch schnell eine Vermutung. Bei dem Fund handelt es sich offensichtlich um die Beute aus einer Reihe von Wohnungseinbrüchen in Berlin und Brandenburg..

24.02.2016
Havelland Havelland: Polizeibericht vom 23. Februar - Mehrfamilienhaus in Ketzin ausgebrannt

Aus bislang unbekannter Ursache ist am Dienstag im Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses in Ketzin ein Feuer ausgebrochen. Verletzt wurde niemand, aber nach dem Brand kann in dem Gebäude niemand mehr wohnen. Die vier Mieter wurden in einer Gästewohnung der Wohnungsgesellschaft untergebracht.

23.02.2016
Anzeige