Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Gestohlenes 45000-Euro-Boot in Oranienburg
Lokales Polizei Gestohlenes 45000-Euro-Boot in Oranienburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:08 30.04.2018
Beamte der Wasserschutzpolizei Oranienburg (Symbolbild) fanden ein Fahndung stehendes, 45000 Euro wertvolles Sportboot am Wassersportzentrum Oranienburg. Quelle: Julian Stähle
Anzeige
Oranienburg

Einen beachtlichen Fahndungserfolg konnten die Beamten der Oranienburger Wasserschutzpolizei am Freitag verbuchen, als sie gegen 11 Uhr am Wassersportzentrum Oranienburg eine Motorjacht Bayliner 2855 mit dem Namen „White Dream“ kontrollierten und dabei auf ein in Fahndung stehendes Sportboot stießen.

Bei der Kontrolle des rund Bootes, welches einen Wert von rund 45000 Euro hatte, fiel den Beamten die manipulierte Rumpfnummer des Schiffes auf. Die Nummer dient zur eindeutigen Identifizierung eines Bootes, ähnlich wie die Fahrgestellnummer bei Kraftfahrzeugen. Der Rumpfnummer des Bootes am Oranienburger Wassersportzentrum fehlten mehrere spezifische Merkmale. Am Heckspiegel waren zudem deutliche Veränderungen sichtbar und sämtliche normalerweise auf dem Innenbordmotor aufgeklebte Nummern fehlten. Die Wasserschutzpolizei rief schließlich einen Sachverständigen zur Unterstützung herbei. Dieser bestätigte nicht nur die vorgenommene Änderung der Nummer, sondern entdeckte auch die korrekte Rumpfnummer des Bootes. Über diese wurde schließlich ein Fahndungsgesuch der Wasserschutzpolizei Mecklenburg/Vorpommern nach dem in Oranienburg kontrollierten Bayliner ausfindig gemacht. Weitere Prüfungen ergaben, dass das Boot offenbar zwischen dem 9. und 12. Oktober 2011 in Buchholz (Landkreis Müritz, Mecklenburg-Vorpommern) gestohlen worden war.

Das Boot wurde sichergestellt sowie die rechtmäßigen Eigentümer über den Vorgang verständigt. Sie können den Bayliner nun in Oranienburg abholen.

. Gegen den 35-jährigen Halter des Bootes wurde ein Strafverfahren wegen des Verdachts der Hehlerei eingeleitet. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Weitere Polizeimeldungen >>

Von MAZonline

Ein 31 Jahre alter Insasse des Teupitzer Maßregelvollzugs war seit Sonntagabend auf der Flucht. Gordon J. ist während eines Hofgangs aus der Einrichtung entkommen. Jetzt ist er festgenommen worden.

01.05.2018

Eine gute Tat hat die Polizei in Jüterbog vollbracht. Sie rettete den Urlaub eines Paares.

29.04.2018

Aufregung im Oranienburger Ortsteil Zehlendorf: Anwohner wurden am späten Samstagabend von Geräuschen aufgeschreckt, die sich wie Salven eines Maschinengewehrs anhörten.

29.04.2018
Anzeige