Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Goldfarbener Volvo doch nicht gestohlen
Lokales Polizei Goldfarbener Volvo doch nicht gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:25 27.02.2018
Erst weg, dann doch nicht mehr weg war ein Volvo in der Käthe-Kollwitz-Straße (Symbolbild) in Hohen Neuendorf. Quelle: Reyk Grunow
Anzeige
Hohen Neuendorf

Wie die Polizei am Montag (26. Februar) berichtete, hatte sich am Freitagnachmittag (23. Februar) eine Frau in Zusammenhang mit der Diebstahlsmeldung eines Autos bei den Beamten gemeldet. In der App der Polizei Brandenburg hatte sie gelesen, dass am Vormittag ein goldfarbener Volvo in der Hohen Neuendorfer Käthe-Kollwitz-Straße von einem Parkplatz entwendet worden sei (MAZ berichtete).

Wie die Frau den Beamten mitteilte, stünde der Volvo noch immer in der genannten Straße. Polizeibeamte überprüften den Sachverhalt vor Ort und informierten anschließend den Fahrzeughalter. Offenbar musste der Pkw wegen Straßenbauarbeiten umgesetzt werden. Aufbruchspuren waren am Fahrzeug nicht feststellbar.

Weitere Polizeimeldungen >>

Von MAZonline

Polizei Finsterwalde (Elbe-Elster) - Auto fängt plötzlich Feuer

Ein Auto, das auf dem Parkplatz vor der Polizeiinspektion in Finsterwalde (Elbe-Elster) abgestellt war, hat am Montagvormittag plötzlich Feuer gefangen. Polizisten gelang es, den Brand noch vor Eintreffen der Feuerwehr zu löschen. Vermutlich hatte ein technischer Defekt an der Batterie den Brand ausgelöst.

27.02.2018

In Bötzow fingen am Sonntagabend Strohballen zweimal Feuer. Der Schaden hielt sich in Grenzen. Die Ursachen könnten in beiden Fällen unterschiedlich sein.

27.02.2018

Nicht zum ersten Mal erwies sich das öffentliche WC im Schlosshafen Oranienburg als Treffpunkt für Menschen, die Drogen konsumieren. Jetzt wurden wieder zwei von der Polizei ertappt.

27.02.2018
Anzeige