Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Vorfahrt genommen, 5000 Euro Schaden
Lokales Polizei Vorfahrt genommen, 5000 Euro Schaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:30 06.11.2018
Die beiden Frauen blieben unverletzt. Quelle: dpa
Großwoltersdorf

Vermutlich aus Unaufmerksamkeit nahm am Montagnachmittag gegen 15.20 Uhr eine 31-jährige Fahrerin eines Ford Fiesta einer Renault-Twingo-Fahrerin auf der L 222 zwischen Neulögow und Großwoltersdorf, in Höhe des Abzweiges nach Wolfsruh, die Vorfahrt und es kam zum Zusammenstoß der beiden Autos. Es wurde niemand verletzt. An beiden Fahrzeugen, die fahrbereit blieben, entstand ein Schaden von schätzungsweise 5000 Euro.

Von MAZonline

Zwei Fahrrad-Unfälle ereigneten sich am Dienstagmorgen in Potsdam. In beiden Fällen übersahen Autofahrer die Drahtesel. Erst am Montag war ein Rad mit einer Tram kollidiert.

06.11.2018

Nahezu direkt im Gegenzug eines Einbruchs in ein Wohnhaus in Schmachtenhagen gelang der Polizei ein schneller Fahndungserfolg. Beamte stellten die mutmaßlichen Täter nur wenig später in einem Auto in Wensickendorf fest, in dem sich auch Diebesgut aus dem Einbruch befand.

06.11.2018

Auf ihrem Grundstück im Kreis Ostprignitz-Ruppin hat eine Hundehalterin eine Salami gefunden, in die Unbekannte eine Rasierklinge eingearbeitet hatten. Die Polizei ermittelt in dem Fall.

07.11.2018