Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Grünen-Politikerin verteidigt Porno-Polizisten
Lokales Polizei Grünen-Politikerin verteidigt Porno-Polizisten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:18 30.01.2017
Quelle: dpa
Berlin

Nach Debatten um den Porno-Auftritt eines Berliner Polizeischülers haben die Grünen der Behörde überholte Moralvorstellungen vorgeworfen. In lustigen Formulierungen kritisierte die Abgeordnete June Tomiak (19) am Montag in einer Mitteilung: „Dieser versteifte Umgang mit der Thematik ist im Jahre 2017 überholt. Der Polizeianwärter praktizierte augenscheinlich Safer Sex, steht also beruflich wie privat für Verkehrssicherheit. In meinen Augen scheint er damit gute Voraussetzungen für den Polizeidienst mitzubringen.“

Politikerin stellt parlamentarische Anfrage zu Porno-Auftritt

Am Sonnabend hat die Politikerin zudem eine parlamentarische Anfrage an den Berliner Senat gerichtet. In ihren acht Fragen will Tomiak unter anderem wissen, warum der Auftritt in einem Porno nicht vereinbar mit der Berufswahl Polizist. In Frage 6 der Anfrage heißt es etwa: „Stellt die Ausübung bestimmter Sexualpraktiken eine charakterliche Nicht-Eignung für den Polizeidienst dar? Falls ja, bitte auflisten und begründen.“

Frage 7 ist so formuliert: In dem betreffenden pornografischen Film „Pimmel Bingo 8“ wurde augenscheinlich ausschließlich Safer Sex praktiziert. Begrüßt der Senat, dass angehende Polizisten wert auf Verkehrssicherheit legen.“

Der Polizeischüler hatte in einem kurzen Film mit dem Namen „Pimmel Bingo 8“ mitgespielt. Die Polizei kündigte an, mögliche Konsequenzen zu prüfen, weil der Auftritt das Ansehen der Polizei schaden könne.

Von MAZonline, dpa

Polizei Versuchter Mord in Berlin - Unbekannte zünden Obdachlosen an

Menschenverachtung statt Nächstenliebe: Auf einem U-Bahnhof in Berlin haben Unbekannte in der Weihnachtsnacht versucht, einen schlafenden Obdachlosen anzuzünden. Dank Videoüberwachung auf dem Bahnhof hofft die Polizei, die Täter schnell zu finden.

03.03.2018

Ein Überfall auf die Perleberger Spielothek „Tivoli“ am 23. Januar dieses Jahres hält die Polizei nach wie vor in Atem. Nachdem die Ermittler bereits im RBB-Fernsehen den Fall geschildert haben und um Zeugenhinweise baten, kam am Mittwoch Staatsanwalt Benjamin Besson im ZDF-Magazin „Aktenzeichen XY ungelöst“ zu Wort.

02.02.2018

Dieser Diebstahl macht vor allem Bierfreunde traurig – in Neuseddin (Potsdam-Mittelmark) ist ein Lastwagen samt Bierladung gestohlen worden. An Bord lagerten Fässer im Wert von 14.000 Euro. Nun sucht die Polizei Zeugen.

10.04.2018