Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Güterzug erfasst Mann am Bahnhof Struveshof

Ludwigsfelde Güterzug erfasst Mann am Bahnhof Struveshof

Am Bahnhof Ludwigsfelde-Struveshof ist am Mittwoch gegen 14.15 Uhr ein Mann von einem Güterzug erfasst worden, er kam dabei ums Leben. Die Bahnstrecke war über Stunden gesperrt, sie konnte erst gegen 17.30 Uhr wieder freigegeben werden. Die Regionalbahn RB22 war während der Sperrung unterbrochen.

Voriger Artikel
Polizeihubschrauber jagt Windeldiebe
Nächster Artikel
38-Jähriger am Hauptbahnhof bedroht

Der Bahnhof Ludwigsfelde-Struveshof (Archivbild)

Quelle: Abromeit

Ludwigsfelde. Am Mittwochnachmittag gegen 14.15 Uhr hat ein Güterzug am Bahnhof Ludwigsfelde-Struveshof einen bisher unbekannten Mann erfasst. Der Mann kam dabei ums Leben. Der genaue Unfallhergang und die Unfallursache sind bisher noch unklar. Die Landes- und die Bundespolizei haben die Ermittlungen aufgenommen.

Bahnstrecke gesperrt

Die Bahnstrecke musste in beide Richtungen gesperrt werden. Sie konnte erst gegen 17.30 Uhr wieder freigegeben werden, teilte die Deutsche Bahn am Nachmittag mit. Die Regionalbahn RB22 von Potsdam-Golm nach Königs Wusterhausen verkehrte während der Sperrung nur zwischen Schönefeld und Königs Wusterhausen sowie zwischen Saarmund und Potsdam, so die Bahn. Zwischen Schönefeld und Saarmund waren Ersatzbusse im Einsatz. Nach der Aufhebung der Sperrung am Nachmittag dauerte es allerdings noch ein wenig, bis sich der Verkehr auf der Strecke wieder normaliert hatte.

Der Bahnhof Ludwigsfelde-Struveshof liegt am Berliner Außenring, der Potsdam mit Schönefeld verbindet. Dort sind neben den Regionalzügen der Linie RB22 immer wieder auch Güterzüge unterwegs.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
0118427c-cd3a-11e7-8925-4d4717935689
European Newspaper Award

Der European Newspaper Award fördert europaweit den Austausch von Ideen über Konzept und Design von Zeitungen in Print und Online. Ihre Märkische Allgemeine konnte auch in diesem Jahr mehrere Auszeichnungen gewinnen

Heiligabend fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. Sollten die Geschäfte trotzdem öffnen?