Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Hirsch verursacht Serienunfall

Nuthe-Urstromtal Hirsch verursacht Serienunfall

Zwischen Schönefeld und Gottow stieß am Mittwochabend ein Opel mit einem Hirsch zusammen. Das Auto kam von der Straße ab und fuhr gegen einen Baum. Von dem Baum fiel ein großer Ast auf die Straße, gegen den wiederum ein VW fuhr. Der Hirsch war tot.

Voriger Artikel
Schütze stellte sich
Nächster Artikel
10-jähriger Junge erhält Gewalt-Video


Quelle: dpa

Nuthe-Urstromtal. Am Mittwochabend gab es einen kleinen Serienunfall zwischen Schönefeld und Gottow in der Gemeinde Nuthe-Urstromtal.

Auslöser war ein Hirsch, der gegen 18.45 Uhr unvermittelt vor einem Opel über die Straße wechselte. Der Autofahrer konnte nicht mehr bremsen. Der Pkw kollidierte mit dem Tier, kam in der Folge von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Straßenbaum.

Durch die Wucht des Aufpralls am Baum brach ein großer Ast vom Baum ab und fiel auf die Straße. Mit dem Ast wiederum krachte ein VW Golf zusammen.

Der Opel-Fahrer wurde verletzt. Der Hirsch ist tot. An den Fahrzeugen entstand 4000 Euro Schaden.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
dfed7bb6-d9ce-11e7-9eba-5da84ef1d449
Hilferuf aus Bernöwe: Matschloch verhindert Zufahrt zum Haus

Marlies Lehmann aus Bernöwe (Oranienburg OT Schmachtenhagen) wandte sich mit einem Hilferuf an die MAZ: Wegen eines riesigen Matschlochs, in dem sich die Grubenabfuhr vor einigen Wochen festgefahren hatte, läuft bei ihr die Abwassergrube fast über und auch der Gaslieferant kommt nicht mehr auf das Gelände. Mit Hilfe der MAZ versucht die 73-Jährige das Problem zu lösen.

Heiligabend fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. Sollten die Geschäfte trotzdem öffnen?