Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Schneeregen

Navigation:
Hund hinterlässt kaputtes Auto

Prignitz: Polizeibericht vom 2. Februar Hund hinterlässt kaputtes Auto

+++ Gumtow: Leider ist nicht überliefert, um welche Rasse es sich gehandelt hat, aber das Tier muss schon etwas kräftiger gewesen sein - der Pkw, der mit dem Vierbeiner zusammenstieß war jedenfalls nicht mehr fahrbereit. Der Hund verschwand nach der Kollision zwischen Kumtow und Heinzdorf dagegen spurlos +++

Voriger Artikel
Fünf Kleintransporter aufgebrochen
Nächster Artikel
Jugendliche in Bibliothek eingeschlossen

+++

Wittenberge: Einbruch in mehrere Gartenlauben                  
Unbekannte Täter drangen in der Zeit vom Donnerstag auf Freitag in mehrere Gartenlauben sowie Geräteschuppen im Stadtgebiet Wittenberge ein. Dabei entwendeten sie mehrere Gartengeräte sowie elektrische Werkzeuge. Es entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt.
+++

Wittenberge: Mit Fahrrad gestürzt                  
Am Freitagvormittag befuhr eine 48-jährige Radfahrerin den Gehweg in der Ernst-Thälmann-Straße in Wittenberge. Beim Linksabbiegen auf den Heinrich-Heine-Platz stürzte sie. Dabei verletzte sie sich am Arm. Sie wurde zur ärztlichen Untersuchung in ein Krankenhaus eingeliefert. Am Fahrrad entstand kein Schaden.
+++

Dallmin: Gegen Baum gefahren               
Am Freitagvormittag fuhr ein 53-jährige Pkw-Fahrer auf der Landesstraße von Dallmin in Richtung Streesow. Aus Unaufmerksamkeit kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und streifte einen Straßenbaum. Dabei wurde er leicht verletzt und wurde vor Ort ambulant behandelt.

Der Wagen war nicht mehr fahrbereit. Es entstand ein Schaden von zirka 3000 Euro.

+++
Gumtow: Hund angefahren               
Am Samstagabend kam es auf der Straße von Gumtow nach Heinzdorf zu einem Verkehrsunfall mit einem schwarzen Hund. Eine 30-jährige Pkw-Fahrerin befuhr die Straße, als plötzlich ein Hund auf die Fahrbahn lief. Sie konnte einen Zusammenstoß nicht verhindern. Der Hund lief nach dem Unfall in unbekannte Richtung davon. Ein Hundehalter konnte vor Ort nicht festgestellt werden.

Der Wagen war nicht mehr fahrbereit. Es entstand ein Schaden von rund 2000 Euro

+++

Weitgendorf: In der Hecke gelandet
Am Sonntagfrüh befuhr ein Pkw die Hauptstraße in Telschow-Weitgendorf. In einer Linkskurve kam der bisher unbekannte Fahrer nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr in eine Grundstückshecke. Anschließend verließ er jedoch den Unfallort. An der Hecke entstand Sachschaden.

+++

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
178591b2-df6f-11e7-979f-2021a1367a4f
„Musikalischer Adventskalender“ in Kremmen

Trotz Kälte und Regen ließen sich hunderte Kremmener die Veranstaltung der Goethe-Grundschule auf dem Marktplatz nicht entgehen.

Heiligabend fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. Sollten die Geschäfte trotzdem öffnen?