Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei In Nassenheide brennt die Wiese
Lokales Polizei In Nassenheide brennt die Wiese
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:01 19.03.2018
Mitten in der Nacht wurde die Feuerwehr Montagfrüh zu einem Wiesenbrand nach Nassenheide gerufen. Quelle: Julian Stähle
Anzeige
Nassenheide

Ein etwa 50x5 Meter großes Stück Wiese stand in der Alten Grüneberger Landstraße in Nassenheide in der Nacht zu Montag gegen 1 Uhr plötzlich in Flammen. Eine Mitarbeiterin einer nahe gelegenen Tankstelle informierte die Feuerwehr über den Brand, die zeitnah am Brandort erschien.

Die Feuerwehrkameraden hatten das Feuer um 1.23 Uhr unter Kontrolle. Quelle: Julian Stähle

1.23 Uhr hatten die Kameraden der Feuerwehr das Feuer unter Kontrolle gebracht. Menschen waren durch den Brand nicht gefährdet, angrenzende Gebäude am betroffenen Gelände gab es ebenfalls nicht. Kurz nach 2 Uhr rückten die Kameraden der Feuerwehr nach Abschluss des Einsatzes aus der Grüneberger Landstraße wieder ab.

Ein etwa 50x5 Meter großes Stück Wiese stand in Flammen. Quelle: Julian Stähle

Warum die Wiese in Brand geraten war und wie hoch der durch das Feuer entstandene Sachschaden auf dem noch nicht bestellten Ackergelände ist, steht noch nicht fest und muss nun ermittelt werden.

Weitere Polizeimeldungen >>

Von MAZonline

Zu einem brennenden Carport rückten insgesamt fünf Ortswehren am Sonntagabend nach Götz aus. Für den Unterstand konnten die Brandhelfer nicht mehr viel tun. Dank ihrem Eingreifen wurde jedoch verhindert, dass die Flammen auf das Wohnhaus übergriffen.

19.03.2018

Gleich mehrere Probleme gab es am Sonntag bei einem Brand nahe Falkensee. Als die Feuerwehr nach einer umständlichen Anfahrt den brennenden Wald erreicht hatte, erschwerten Windböen und fehlendes Löschwasser die Arbeit – obwohl das nächste Wasserwerk ganz nah war.

19.03.2018

Was steckt hinter dem Fund eines Schädels in einem Hinterhof der Bachstraße in Kyritz? Ein Anwohner entdeckte ihn bei der Gartenarbeit. Noch ist unklar, wie alt die Knochen sind. Die Mordkommission übernimmt jetzt den Fall.

22.03.2018
Anzeige