Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Jogger entdeckt vermissten 76-Jährigen

Wünsdorf Jogger entdeckt vermissten 76-Jährigen

Nach einer vergeblichen Suche der Polizei mit Hubschrauber und Rettungshunden hat ein Jogger einen vermissten 76-Jährigen an Rande einer Straße bei Wünsdorf (Teltow-Fläming) entdeckt. Der demenzkranke Mann war am Vorabend als vermisst gemeldet worden.

Voriger Artikel
Unwetter bringt zwei Kinder in Seenot
Nächster Artikel
Ausgesetztes Baby: Noch keine Hinweise


Quelle: dpa (Genrefoto)

Wünsdorf. Nach einer vergeblichen Suche der Polizei mit Hubschrauber und Rettungshunden hat ein Jogger einen vermissten 76-Jährigen an Rande einer Straße bei Wünsdorf (Teltow-Fläming) entdeckt.

Der demenzkranke Mann war am Freitagabend von Angehörigen als vermisst gemeldet worden. Als der Jogger ihn am Samstagmorgen fand, habe er neben der Straße im Gras gelegen, berichtete die Polizei am Sonntag. Dem 76-Jährige ging es den Umständen entsprechend gut, so die Polizei..

Bei der groß angelegten Suche hatte die Polizei zunächst nur das Auto des Mannes in einem Waldstück gefunden. Entdeckt wurde der 76-Jährige dann etwa neun Kilometer entfernt.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
c4dac316-cdf2-11e7-8b2e-ba077870ba1d
Die neue S-Bahn wird montiert

Montag startete die Montage der neuen S-Bahn, die einerseits auf dem Berliner Ring, aber andererseits auch bis nach Brandenburg fahren wird. Noch ist allerdings nur ein Aluminiumgehäuse zu sehen. Wie sie später aussehen wird, zeigen wir trotzdem.

Nach dem Aus für Jamaika: Wie sollte es jetzt weitergehen?