Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Junge Radfahrerin von zwei Autos erfasst

Schwerer Unfall in Neustadt/Dosse Junge Radfahrerin von zwei Autos erfasst

Vermutlich hat ihr die Kapuze die Sicht versperrt: Eine 15 Jahre alte Radfahrerin hat am Dienstag in Neustadt eine Straße überquert, obwohl ein Auto nahte. Das Mädchen wurde nicht nur von diesem Auto, sondern auch noch von einem zweiten, entgegenkommenden Wagen erfasst worden.

Voriger Artikel
Lindow: Sperrmüll-Feuer alarmierte Feuerwehr
Nächster Artikel
Der ICE-Tote ist wohl identifiziert



Quelle: dpa (Archiv)

Neustadt/Dosse. – Am Dienstag gegen 12.30 Uhr kam es in Neustadt im Bereich der Lindenstraße/ Prinz-von-Homburg-Straße zu einem schweren Verkehrsunfall.

Eine 15-jährige Radfahrerin befuhr die Lindenstraße und wollte die Prinz-von-Homburg-Straße überqueren. Vermutlich war ihre Sicht durch das Tragen einer Kapuze beeinträchtigt, so dass sie einen Pkw Citroen übersah.

Der 27-jährige Citroen-Fahrer, der aus Richtung Neuendorf den Kreuzungsbereich befuhr, konnte einen Zusammenstoß nicht verhindern.

Als das Mädchen von der Motorhaube des Citroens fiel, wurde sie von einem entgegenkommenden Ford erfasst.

Schwerverletzt wurde die 15-Jährige ins Klinikum gebracht. Die Schadenshöhe wurde mit zirka 4.000 Euro angegeben.

Zum genauen Unfallhergang ermittelt die Kriminalpolizei.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
dfdbc0d4-af48-11e7-b225-97bf4e5da6db
Potsdam – damals und heute

Zeitreise durch Potsdam: Anhand von historischen und aktuellen Aufnahmen zeigt die MAZ, wie sich die Stadt Potsdam verändert hat – und was wieder aufgebaut wurde. Besuchen Sie mit Klick durch die Galerie Potsdams markante Ecken – damals und heute.

Begleitetes Fahren schon ab 16 statt 17 – eine gute Idee?