Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Kind läuft gegen Taxi – lebensgefährlich verletzt

Berlin Kind läuft gegen Taxi – lebensgefährlich verletzt

Ein kleiner Junge muss nach einem schweren Unfall die Feiertage im Krankenhaus verbringen. Der 10-Jährige war am Donnerstag in Berlin offenbar auf die Straße gelaufen, ohne auf den Verkehr zu achten. Ein Taxifahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen.

Voriger Artikel
Schläger zerreißt Matratze in der Polizei-Zelle
Nächster Artikel
Streit im Hotel: Frau wehrt sich mit Messer

Das Kind wurde von einem Taxi erfasst

Quelle: dpa

Berlin. Ein zehnjähriger Junge ist in Berlin von einem Taxi erfasst und lebensgefährlich verletzt worden. Er sei am Donnerstag in Neukölln auf die Straße gelaufen; vermutlich ohne auf den Verkehr zu achten, teilte die Polizei am Freitag mit. Der 32 Jahre alte Taxifahrer sagte der Polizei, er habe nicht mehr rechtzeitig bremsen können. Der Zehnjährige schlug mit dem Kopf gegen die Motorhaube und blieb verletzt liegen. Ein Notarzt behandelte ihn zunächst vor Ort, dann wurde der Junge auf die Intensivstation eines Krankenhauses gebracht.

Von dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
IMG_9304bk.jpg
Augenblicke 2017: Leserfotos (5)

Augenblicke 2017: Beim großen Leserfotowettbewerb der Märkischen Allgemeinen werden die schönsten Aufnahmen der Brandenburger und aus Brandenburg des Jahres 2017 gesucht. Hier Teil 5 der Einsendungen.

Heiligabend fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. Sollten die Geschäfte trotzdem öffnen?