Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Kippen und Alkohol geklaut
Lokales Polizei Kippen und Alkohol geklaut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:14 05.06.2014
Quelle: Geisler
Anzeige

+++

Niemegk: Kippen und Alkohol gestohlen

Unbekannte sind durch die Glasschiebetür im Eingangsbereich in der Nacht zu Donnerstag in einen Netto-Markt in der Bahnhofstraße eingedrungen. Hier haben sie Zigaretten und Alkohol geklaut. Laut Polizei ist ein Schaden von etwa 14.000 Euro entstanden. Die Kriminaltechnik sicherte Spuren am Tatort.

+++

Damsdorf: In Kneipe eingestiegen

Durch ein Fesnter sind Unbekannte in eine Kneipe in Damsdorf eingestiegen. Sie durchsuchten alle Räume, erbeuteten Bargeld aus einer Kasse und aus Spielautomaten. Wie hoch der Schaden ist, kann noch nicht gesagt werden.

+++

Teltow: Am Fahrkartenautomat gescheitert

Unbekannte versuchten den Fahrkartenautomaten am Teltower Bahnhof in der Nacht zu Donnerstag aufzubrechen. Augenscheinlich ist es ihnen nicht gelungen. Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen dauern noch an.

Ein Anwohner meldetet sich bei der Polizei, er hörte gegen 0:30 Uhr einen lauten Knall. Ob seine Wahrnehmung mit dem versuchten Diebstahl auf dem Bahnhofsgelände in Zusammenhang steht, wird jetzt geprüft.

Die Höhe des entstandenen Sachschadens steht nicht fest.

+++

Teltow: Jugendliche mit Cannabis erwischt

Nach einem Zeugenhinweis kontrollierte die Polizei am Mittwochnachmittag ein leerstehendes Haus in der Heinrich-Heine-Straße. Im Haus trafen sie drei Jugendliche im Alter von 15-17 Jahren an. Bei der Durchsuchung der Kinder fanden die Beamten Cannabis.

Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

+++

Polizei Brandenburg an der Havel: Polizeibericht vom 5. Juni - Schild gerammt und geflüchtet

+++ Magdeburger Landstraße: Ein riesiges Verkehrsschild hat ein Verkehrsteilnehmer in der Magdeburger Landstraße gerammt. +++ Hohenstücken: Ein REX Mokick haben Unbekannte am Mittwoch in der Max-Herm-Straße gestohlen +++ Neustadt: Unbekannte drangen in ein Einfamilienhaus in der Göttiner Landstraße ein und durchwühlten die Räume +++

05.06.2014
Polizei Dahme-Spreewald: Polizeibericht vom 5. Juni - Gegen stehenden Sprinter gekracht

+++ Schulzendorf: Auto fährt gegen stehenden Sprinter +++ Königs Wusterhausen: Einbrecher machen sich gleich in zwei Firmen zu schaffen +++ Märkische Heide: Ein VW-Transporter ist gestohlen worden +++ Zeuthen: Metalldiebe machen auch vor der Kirche nicht halt +++

05.06.2014
Polizei Autobahn 70 Minuten voll gesperrt - Drei Schwerverletzte bei Unfall auf A10

Bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch auf der Autobahn 10 zwischen den Anschlussstellen Spreeau und Freienbrink sind drei Menschen schwer verletzt worden. Ein Rettungshubschrauber brachte sie ins Krankenhaus. Die Autobahn musste für rund 70 Minuten voll gesperrt werden.

05.06.2014
Anzeige