Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Kleinkind fährt Seniorin an – schwer verletzt

Unfall auf dem Gehweg Kleinkind fährt Seniorin an – schwer verletzt

Eine Seniorin ist bei einem Unfall auf dem Gehweg in Berlin-Falkenhagener Feld schwer verletzt worden. Ein Kleinkind hatte sie erfasst. Das saß auf einem Fahrrad mit Stützrädern – und fuhr mitsamt der erwachsenen Begleitung davon. Die Rentnerin musste indes ins Krankenhaus.

Voriger Artikel
Mutter zerstückelt? Sohn (17) in Haft
Nächster Artikel
Steine von Dach geworfen – Auto beschädigt


Quelle: Pixabay

Berlin. Ein Kleinkind hat mit seinem Fahrrad eine 83-jährige Frau angefahren und schwer verletzt. Die Seniorin lief am Sonntagabend in Berlin-Falkenhagener Feld (Spandau, nahe Falkensee) auf dem Gehweg, als sie von dem Kleinkind, das mit Stützrädern fuhr, erfasst wurde, wie die Polizei mitteilte.

Die Frau stürzte und prallte gegen ein abgestelltes Motorrad. Sie kam mit schweren Kopfverletzungen und Verdacht auf Oberschenkelbruch in ein Krankenhaus. Das Kleinkind war in Begleitung einer erwachsenen Frau, die zusammen mit dem Kind davonfuhr.

Von dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
120502e4-cf94-11e7-8b2e-ba077870ba1d
Air-Berlin-Demo in Berlin

Berlin, 22. November 2017 – Großdemo am Mittwoch in Berlin: Über 1000 Beschäftigte der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin aus ganz Deutschland haben am Mittwoch in der Hauptstadt demonstriert. „Was hier passiert, ist ein Skandal ohne Anstand und Moral“ heißt es unter anderem auf den Plakaten.

Begleitetes Fahren schon ab 16 statt 17 – eine gute Idee?