Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Auf der Autobahn: Kleintransporter kollidiert mit einem Vogel
Lokales Polizei Auf der Autobahn: Kleintransporter kollidiert mit einem Vogel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:14 28.01.2019
Der Vogel wurde unter die Mittelschutzplanke geschleudert, der Fahrer des Kleintransporters steuerte sein Fahrzeug auf den nächsten Parkplatz. Quelle: Jenny Staudtmeister/Symbolbild
Mühlenbeck/Birkenwerder

Auf der Bundesautobahn 10, zwischen der Anschlussstelle Mühlenbeck und Birkenwerder, sind am Sonntagmittag gegen 12.40 Uhr ein Kleintransporter vom Typ Renault Traffic und ein Vogel miteinander kollidiert.

Der 59-jähriger Kleintransporter-Fahrer war auf dem linken Fahrstreifen der Richtungsfahrbahn Hamburg unterwegs, als unvermittelt ein Vogel, vermutlich ein Greifvogel, von links nach rechts über die Autobahn segelte und mit dem Transporter zusammenstieß. Dabei wurden der linke Außenspiegel, der linke Kotflügel sowie die Stoßstange des Fahrzeugs beschädigt. Der Vogel wurde unter die Mittelschutzplanke geschleudert, wo er liegen blieb.

Der Fahrer steuerte seinen Kleintransporter auf den nächstgelegenen Parkplatz. Dort erfolgte die Unfallaufnahme.

Von MAZonline

Einer Zuchtstute ist am vergangenen Wochenende auf einer Koppel bei Häsen mit einem scharfen Gegenstand ein etwa 60 bis 80 Zentimeter langer Schnitt zugefügt worden. Das Pferd musste notoperiert werden.

28.01.2019
Oberhavel  Achtung, Blitzer! - Radarkontrollen am Dienstag

Aufgepasst: Die Polizei in Oberhavel ist auch am Dienstag wieder mit dem Radarmessgerät unterwegs und kontrolliert die Einhaltung der Geschwindigkeitsvorschriften.

28.01.2019

Schwerer Unfall in Hohenbruch: Eine 18-jährige Opel-Fahrerin hat, so die Polizei, offenbar eine Frau übersehen, die gerade einen Kofferraum beladen hatte.

28.01.2019