Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Regen

Navigation:
Krankenwagen überschlägt sich mit Patient

60-Jähriger wird bei Unfall auf A11 bei Joachimsthal schwer verletzt Krankenwagen überschlägt sich mit Patient

Dramatischer Unfall auf der Autobahn 11 bei Joachimsthal - ein Krankenwagen ist dort am frühren Sonntagmorgen von der Straße abgekommen und hat sich überschlagen. Ein Patient, der in ein Krankenhaus gebracht werden sollte, ist dabei schwer verletzt worden.

Voriger Artikel
Drei Schwerverletzte bei Unfall auf der A9
Nächster Artikel
Bahn-Automat fliegt bis auf die Gleise
Quelle: dpa

Joachimsthal. Ein Krankentransport ist am Sonntagmorgen auf der Autobahn 11 bei Joachimsthal (Barnim) verunglückt. Der Patient, der von Belgien nach Polen überführt werden sollte, ist bei dem Unfall schwer verletzt worden. Der 60-jährige Pole hatte kürzlich einen schweren Verkehrunfall in Belgien. Der Krankentransport sollte ihn in ein polnisches Krankenhaus nah seiner Heimatstadt überführen.

Warum es zu dem Unfall kam, ist noch unklar. Nach Zeugenangaben kam der Krankenwagen nach links von der Straße ab, schleuderte gegen die Leitplanke, dann zurück auf die Straße, wo sich der Wagen dann überschlug und auf dem Dach liegen blieb. Die Sanitäter blieben unverletzt, sie wurden an die deutsch-polnische Grenze gebracht. Dort holten Kollegen sie ab.

Obwohl sich der Patient bei dem Unfall schwer verletzte, blieb er transportfähig. Er konnte dann noch in das polnische Krankenhaus gebracht werden.

MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
259b1bd4-de50-11e7-a15f-f363db308704
Großbrand in Kuhsdorf: Futterhalle brennt nieder

Groß Pankow OT Kuhsdorf, 11.12.2017: Montag früh ist in Kuhsdorf in einer Futtermittelhalle ein Feuer ausgebrochen. Der Schaden geht in die Millionen. Die Halle war nicht zu retten, die Feuerwehren mussten das Feuer kontrolliert abbrennen lassen.

Heiligabend fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. Sollten die Geschäfte trotzdem öffnen?