Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Ladendiebe im zweiten Anlauf gefasst

Bestensee Ladendiebe im zweiten Anlauf gefasst

Ein besonders dreistes Diebespaar ging am Dienstag in Bestensee (Dahme-Spreewald) den Mitarbeitern eines Discounters ins Netz. Nachdem beide Kaffee und Süßigkeiten gestohlen hatte, kehrten sie wenig später in das Geschäft zurück, um erneut Waren zu entwenden. Dumm gelaufen: Sie hatten sich beim ersten Besuch filmen lassen.

Voriger Artikel
Nach Verfolgungsjagd weiter in Lebensgefahr
Nächster Artikel
Seniorin zeigt falsche Gerichtsmitarbeiterin an



Quelle: dpa

Bestensee. Mitarbeiter eines Discounters an der Bestenseer Friedensstraße riefen am Dienstag gegen 13 Uhr die Polizei, da sie zwei Ladendiebe bemerkt hatten, die Kaffee und Süßwaren im Wert von etwa zwanzig Euro entwendet hatten. Die Tat war auf Video festgehalten worden, so dass eine spätere Identifizierung der Täter möglich wurde.

Nur eine Stunde später waren die beiden Diebe erneut in der Filiale aufgetaucht und vom Personal wiedererkannt worden, als sie wiederum versuchten, Waren zu stehlen. Die Mitarbeiter des Einkaufsmarktes hielten die Täter fest, bis die alarmierten Polizeibeamten eintrafen. Sie fertigten Anzeigen wegen vollendeten und versuchten Ladendiebstahls gegen die 21-jährige Frau und ihren 23-jährigen Begleiter, die anhand des Videobeweises und der Zeugenaussagen eindeutig wiedererkannt wurden.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
0692ff1e-1978-11e8-b917-c5c43acb9429
„Zukunft Heimat“ demonstriert in Cottbus

Am Samstagnachmittag sind in der Cottbuser Innenstadt erneut Anhänger und Befürworter des Vereins „Zukunft Heimat“ auf die Straße gegangen. Sie demonstrierten gegen die Flüchtlingspolitik und „Massenzuwanderung“.

Was halten Sie von dem Slogan „Brandenburg. Es kann so einfach sein“?