Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Läufer (60) bricht zusammen und stirbt

Linowsee Läufer (60) bricht zusammen und stirbt

Ein 60-jähriger Mann aus Köln ist bei einem Lauf nahe Linowsee bei Rheinsberg zusammengebrochen und trotz sofortiger Reanimierungsversuche gestorben. Er war mit mehreren anderen Sportlern zu Gast in der nahegelegenen Bildungsstätte und am Freitag mit anderen Läufern unterwegs.

Voriger Artikel
Exhibitionist flieht erfolglos vor der Polizei
Nächster Artikel
Geldautomat aus der Wand gesprengt

Die Retter waren schnell zur Stelle, doch für den Mann kam jede Hilfe zu spät.

Quelle: dpa

Linowsee. Bei einem Lauf in Linowsee ist Freitag gegen Mittag ein 60-jähriger Jogger aus Köln im Beisein anderer Läufer zusammengebrochen und gestorben. Wie die Polizei erst am Montag mitteilte, hatten sofort alarmierte Rettungskräfte etwa eine Stunde lang versucht, den Mann zu reanimieren. Doch jede Hilfe kam zu spät.

Zimmer des Mannes wurde zunächst versiegelt

Der Kölner war aufgrund einer Sportveranstaltung zu Gast in der Bildungsstätte Linowsee. Hinweise für eine Fremdeinwirkung liegen den Ermittlern derzeit nicht vor. Das Zimmer des Mannes sei zunächst polizeilich versiegelt und am Folgetag an die Ehefrau übergeben worden.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
c175e050-cd04-11e7-8925-4d4717935689
Frivol und farbenprächtig

Zum 21. Mal gastierte der „Zauber der Travestie“ im Pritzwalker Kulturhaus. Der Saal war brechend voll mit bestens gelaunten Menschen, die bei der schlüpfrigen Bühnenshow aus dem Lachen kaum herauskamen.

Heiligabend fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. Sollten die Geschäfte trotzdem öffnen?