Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Leegebruch: 20-Jähriger überschlägt sich mit Auto
Lokales Polizei Leegebruch: 20-Jähriger überschlägt sich mit Auto
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:30 14.02.2019
Ein 20-Jähriger überschlug sich in Leegebruch mit seinem Auto, nachdem er von der Fahrbahn abgekommen war. (Symbolbild) Quelle: Stefan Puchner/DPA
Leegebruch

Ein 20-jähriger Pkw Peugeot-Fahrer geriet am Mittwochnachmittag um 15.30 Uhr offenbar aufgrund von Unachtsamkeit auf dem Bärenklauer Weg in Leegebruch von der Fahrbahn ab und kollidierte daraufhin mit einem Baum. Anschließend überschlug sich das Fahrzeug und kam auf dem Dach zum Stillstand.

Fahrer leicht verletzt, Fahrzeug nicht mehr fahrbereit

Der Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt, ein Rettungswagen war laut Information der Polizei jedoch nicht erforderlich. Der Peugeot des 20-Jährigen war nicht mehr fahrbereit und wurde durch ein Abschleppunternehmen geborgen. Die Höhe des entstandenen Sachschadens konnte laut Polizei zunächst nicht angegeben werden.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline

Bei der Kontrolle eines Autofahrers entdeckten Polizisten in der Tür seines Wagens einen griffbereiten Schlagstock. Die Beamten stellten den Stock sicher.

14.02.2019

Ein Pkw hat sich am Donnerstagmorgen auf der B 273 überschlagen. Eine Person wurde verletzt.

14.02.2019

Diebstahl während der Ruhezeit: Unbekannte bedienten sich in der Nacht zu Dienstag auf einem Rastplatz an der A10. Der Fahrer hielt sich gerade in der Kabine auf.

13.02.2019