Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Leiche in brennender Wohnung entdeckt

Berlin Leiche in brennender Wohnung entdeckt

Nach dem Löschen eines Brandes in einer Wohnung in Berlin-Neukölln macht die Feuerwehr eine schreckliche Entdeckung. In der Wohnung findet sie einen toten Mann.

Voriger Artikel
Textilbrand in neuer GVZ-Halle
Nächster Artikel
Mann auf offener Straße zu Tode geprügelt


Quelle: Genrefoto

Berlin. In einer brennenden Wohnung in Berlin-Neukölln hat die Feuerwehr einen toten Mann gefunden.

Die Einsatzkräfte waren in der Nacht zum Mittwoch gegen 4.00 Uhr zu dem Brand in der Weserstraße gerufen worden, wie die Feuerwehr mitteilte.

In einer Erdgeschosswohnung des Mietshauses standen Einrichtungsgegenstände in Flammen.

Bei den Löscharbeiten entdeckten die Feuerwehrleute den Toten. Die Brandursache war zunächst unklar.

Weitere Polizeimeldungen >

Von Anna Schughart

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
1125000a-cd4f-11e7-8925-4d4717935689
„Charity Banditen“ veranstalten in Hohen Neuendorf Fest für 220 Bedürftige

220 Frauen, Männer und Kinder wurden am Sonntagabend, den 19. November 2017, beim Fest für Bedürftige in Hohen Neuendorf von mehr als 50 freiwilligen Helfern verwöhnt und mit Musik und Tanz unterhalten. Organisiert wurde die Benefiz-Veranstaltung im Zeichen des Miteinanders von den Borgsdorfer „Charity Banditen“.

Begleitetes Fahren schon ab 16 statt 17 – eine gute Idee?