Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Leichenfund – mutmaßlicher Täter in der Wohnung
Lokales Polizei Leichenfund – mutmaßlicher Täter in der Wohnung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:30 06.12.2018
Die Polizei musste ausrücken (Symbolfoto). werden. Quelle: Friso Gentsch/dpa
Berlin

Die Mordkommission der Berliner Polizei hat nach einem Leichenfund am frühen Donnerstagmorgen die Ermittlungen aufgenommen. Der leblose Körper eines Mannes wurde nach Behördenangaben um kurz nach eins in einer Wohnung an der Friedrichstraße gefunden.

Mann in der Wohnung des Opfers

In der Wohnung befand sich demnach neben dem Leichnam auch ein 41 Jahre alter Tatverdächtiger. Bei dem Opfer soll es sich um den 42 Jahre alten Mieter der Wohnung handeln.

Alarmiert wurde die Polizei von der Freundin des Toten. Nähere Einzelheiten waren zunächst nicht bekannt.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von RND/dpa

Hennigsdorf Polizeibericht Oberhavel vom 5. Dezember 2018 - Polizeiüberblick: Weihnachtsbäume gestohlen

E-Zigaretten lösen Feueralarm im Hennigsdorfer Ziel aus, zwei Unfälle in der Granseer Straße in Oranienburg und ein betrügerischer Anruf in Hohen Neuendorf – diese und weitere Meldungen lesen Sie im Polizeibericht Oberhavel vom 5. Dezember.

05.12.2018

In der Nacht von Dienstag zu Mittwoch sind am Trebbiner Bahnhof fünf Autos beschädigt worden. Die Polizei sucht nun Zeugen.

05.12.2018

In Werder war die Polizei zweimal erfolgreich darin, betrunkene Autofahrer aus dem Verkehr zu ziehen – auch wenn die Fahrer mit 0,54 und 0,63 Promille nur knapp über der Verbotsgrenze lagen.

05.12.2018