Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Lkw-Fahrer übersieht Stauende

Friedersdorf Lkw-Fahrer übersieht Stauende

Zwei Sattelzüge und ein Pkw waren am Montagmorgen in einem Unfall auf der A12 zwischen Spreenhagen und Friedersdorf verwickelt. Zwei Fahrzeuginsassen wurden dabei verletzt. Offenbar hatte einer der Lkw-Fahrer das Stauende vor sich übersehen und dadurch den Unfall verursacht.

Voriger Artikel
Erst gepöbelt und dann zugeschlagen
Nächster Artikel
Kinder und Mann prügeln sich mit Eisenstange

Am auffahrenden Lkw entstand ein erheblicher Schaden.

Quelle: Aireye

Friedersdorf. Am Ende eines Baustellenstaus kollidierten am Montagmorgen gegen 7.30 Uhr zwei Lkw und ein Pkw auf der A12 zwischen den Anschlussstellen Spreenhagen und Friedersdorf. Dabei wurde der Pkw völlig zerstört, beim auffahrenden Laster wurde das Führerhaus stark demoliert. Zwei Unfallbeteiligte wurden ins Krankenhaus gefahren. Die Feuerwehr räumte anschließend die Unfallstelle. Nach circa einer Stunde konnte die linke Fahrbahn wieder freigegeben werden. Über die Unfallursache kann erneut nur spekuliert werden. Offensichtlich hatte der auffahrende Lasterfahrer das Stauende nicht gesehen.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
c4dac316-cdf2-11e7-8b2e-ba077870ba1d
Die neue S-Bahn wird montiert

Montag startete die Montage der neuen S-Bahn, die einerseits auf dem Berliner Ring, aber andererseits auch bis nach Brandenburg fahren wird. Noch ist allerdings nur ein Aluminiumgehäuse zu sehen. Wie sie später aussehen wird, zeigen wir trotzdem.

Nach dem Aus für Jamaika: Wie sollte es jetzt weitergehen?