Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Lkw-Fahrer vertreibt nackten Störenfried

Parkplatz an der A115 Lkw-Fahrer vertreibt nackten Störenfried

Ein nackter Mann hat in der Nacht zu Montag sein Unwesen auf einem Autobahnparkplatz an der A115 getrieben. Unbekleidet und onanierend lief der Mann zwischen den Fahrzeugen herum. Mit deutlichen Worten wurde der Mann schließlich von einem Lkw-Fahrer vertrieben.

Voriger Artikel
Mopedfahrer bricht sich das Bein
Nächster Artikel
Laserattacke auf Polizeihubschrauber


Quelle: dpa

Potsdam. Er lief nackt und onanierend zwischen Lastwagen herum – auf der Suche nach Spaß. Am frühen Montagmorgen hat ein Exhibitionist auf dem Autobahnparkplatz Parforceheide an der A115 sein Unwesen getrieben.

Nackt und sich selbstbefriedigend klopfte er bei einem Lkw an die Scheibe und fragte den Fahrer, ob er nicht ein bisschen Spaß wolle. Bei dem Lkw-Fahrer war der nackte Mann jedoch an den falschen geraten. Mit deutlichen Worten gab der Brummi-Fahrer dem Nackten zu verstehen, dass er das Weite suchen solle, sonst werde es keinen Spaß, dafür aber jede Menge Ärger geben. Diese Ansage verstand der nackte Störenfried und flüchtete.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
92d601a4-18ad-11e8-b917-c5c43acb9429
Syrer demonstrieren in Brandenburg an der Havel gegen den Krieg in ihrem Heimatland.

Wann endet das Töten? Mit einem Schweigemarsch durch Brandenburg an der Havel demonstrieren Syrer gegen den Krieg in ihrem Heimatland.

Was halten Sie von dem Slogan „Brandenburg. Es kann so einfach sein“?