Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Lkw-Fahrer vertreibt nackten Störenfried
Lokales Polizei Lkw-Fahrer vertreibt nackten Störenfried
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:40 27.02.2017
Quelle: dpa
Anzeige
Potsdam

Er lief nackt und onanierend zwischen Lastwagen herum – auf der Suche nach Spaß. Am frühen Montagmorgen hat ein Exhibitionist auf dem Autobahnparkplatz Parforceheide an der A115 sein Unwesen getrieben.

Nackt und sich selbstbefriedigend klopfte er bei einem Lkw an die Scheibe und fragte den Fahrer, ob er nicht ein bisschen Spaß wolle. Bei dem Lkw-Fahrer war der nackte Mann jedoch an den falschen geraten. Mit deutlichen Worten gab der Brummi-Fahrer dem Nackten zu verstehen, dass er das Weite suchen solle, sonst werde es keinen Spaß, dafür aber jede Menge Ärger geben. Diese Ansage verstand der nackte Störenfried und flüchtete.

Von MAZonline

Spektakulärer Schuldspruch gegen die Kudamm-Raser: Die beiden Angeklagten im Alter von 25 und 28 Jahren sind heute wegen Mordes am Landgericht Berlin zu lebenslangen Freiheitsstrafen verurteilt worden. Sie dürfen zudem nie wieder ein Auto fahren.

16.02.2018

Eine Frau ist am Donnerstag in Frankfurt (Oder) an ihrem Wagen von einem Autodieb überfallen und gewürgt worden. Sie war gerade dabei, Eis von den Scheiben zu kratzen. Der Angreifer schaffte es bis auf den Fahrersitz, doch die Frau ließ nicht locker.

02.02.2017
Polizei Versuchter Mord in Berlin - Unbekannte zünden Obdachlosen an

Menschenverachtung statt Nächstenliebe: Auf einem U-Bahnhof in Berlin haben Unbekannte in der Weihnachtsnacht versucht, einen schlafenden Obdachlosen anzuzünden. Dank Videoüberwachung auf dem Bahnhof hofft die Polizei, die Täter schnell zu finden.

03.03.2018
Anzeige