Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Lkw drängt Skoda von der Fahrbahn
Lokales Polizei Lkw drängt Skoda von der Fahrbahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:24 20.12.2017
Quelle: dpa
Anzeige
Mesendorf

Der 31-jährige Fahrer eines Pkw Skoda fühlte sich am Dienstagnachmittag bei seiner Fahrt auf der Bundesstraße 107 von einem Lkw-Fahrer genötigt. Der Lkw sei mit Tankauflieger vor ihm gefahren und dessen Fahrer habe sich bei Gegenverkehr vernünftig verhalten. Sobald aber der Skodafahrer zum Überholen ansetzte, fuhr der Lkw mittig auf die Fahrbahn.

Als der 31-Jährige ein zweites Mal versuchte zu überholen, fuhr der Lkw wieder in die Mitte. Daraufhin musste der 31-Jährige eine Gefahrenbremsung einleiten und ausweichen, woraufhin der Wagen im Straßengraben zum Stillstand kam. Der Fahrer des Lkw soll daraufhin mit seinem Fahrzeug angehalten und die gesamte Fahrbahn blockiert haben. Er ging zum 31-Jährigen, trat und schlug gegen den Pkw und beleidigte den Fahrer.

Von MAZ-online

Ein 68 Jahre alter Mann ist bei einem Unfall am Dienstag in Bad Belzig (Potsdam-Mittelmark) schwer verletzt worden. Der Fußgänger hatte plötzlich die Fahrbahn betreten und war von einem Auto erfasst worden.

20.12.2017

Ein sechs Jahre altes Kind wurde am Dienstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall in Luckenwalde schwer verletzt. Ein Opel hatte einem Citroën die Vorfahrt genommen. Das Kind befand sich bei der Kollision im Citroën und kam anschließend ins Krankenhaus.

20.12.2017

Nach einer Unfallflucht in Werder/Havel fahndet die Polizei nach der Fahrerin eines blauen Kleinwagens aus dem Raum Potsdam-Mittelmark. Die Frau hat am Dienstagnachmittag im Kreisverkehr zur Elsastraße eine 13-jährige Radfahrerin umgefahren – und das Kind in der Pfütze liegenlassen. Gibt es Zeugen?

20.12.2017
Anzeige