Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Mächtig Trubel um gestohlene 60 Euro
Lokales Polizei Mächtig Trubel um gestohlene 60 Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:24 30.04.2018
Trubel gab es um gestohlene 60 Euro in Hohen Neuendorf. Quelle: MAZ
Anzeige
Hohen Neuendorf

Eine junge Frau verständigte am Sonntag (29. April) gegen 11.30 Uhr die Polizei, weil ihr Freund ihr gerade 60 Euro gestohlen haben soll. Die herbeigerufenen Beamten klärten vor Ort folgendes auf:

Der 19-Jährige wollte offenbar von einem 16-Jährigen für die 60 Euro Drogen kaufen. Beide Männer trafen sich, der eine übergab das Geld, der andere übergab ein Päckchen. Danach entfernte sich der Verkäufer, während der Käufer das Päckchen auspackte und darin lediglich Müll vorfand.

Daraufhin suchte der 19-Jährige den Verkäufer erneut auf und bekam von diesem zunächst 40 Euro zurück. Nach einer massiven Drohung erhielt er weitere 20 Euro. Zuvor hatte der 19-Jährige über einen Notruf bereits eine Unterschlagung von Bargeld für den Kauf einer Jacke vorgetäuscht. Insgesamt nahmen die Polizeibeamten gleich fünf Anzeigen gegen die am Tatvorgang beteiligten Personen auf.

Weitere Polizeimeldungen >>

Von MAZonline

Oberhavel Kriminalitätslage vom 30. April 2018 - Polizeiüberblick: Fahrt endet am Straßenbaum

Gestohlene Hochsitze, zahlreiche Brände, jede Menge Unfälle und ein Randalierer, der nur mit Pfefferspray zu bändigen war – diese und weitere Meldungen der Polizei in Oberhavel lesen Sie im Polizeibericht vom 30. April 2018.

30.04.2018

Gleich zwei Senioren aus Kremmen und Beetz erhielten am Freitag Anrufe einer unbekannten Frau. In beiden Fällen misslang der versuchte Enkeltrick.

30.04.2018

Wachschützer beobachteten in Hennigsdorf am Freitagabend, wie ein 17-Jähriger mit einer Waffe mehrmals auf ein Einkaufscenter gezielt und geschossen haben soll.

30.04.2018
Anzeige