Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Mädchen angefahren: Fahrer ermittelt

Falkensee Mädchen angefahren: Fahrer ermittelt

Dieser Unfall und vor allem das Verhalten des Verursachers hat viele Menschen bewegt. Am Montagabend ist in Falkensee ein Kind vor den Augen des Vaters überfahren und dabei schwer verletzt worden. Der Fahrer flüchtete – jetzt konnte er ermittelt werden.

Voriger Artikel
Sie schmissen an Silvester Haschisch über die Knastmauer
Nächster Artikel
Kosmetik-Diebinnen fahren Mann an


Quelle: Julian Stähle

Falkensee. Diese Nachricht wird viele Menschen freuen. Der Mann, der am Montagabend mit seinem Lastwagen ein dreijähriges Mädchen in Falkensee angefahren haben soll, ist ermittelt worden. Der 60-jährige Lkw-Fahrer, der für eine Spedition arbeitet, hat „sich geständig zu dem Vorwurf“ eingelassen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Sein Führerschein ist eingezogen worden. Ein Gutachter soll die genauen Umstände des Unfalls ermitteln.

Bei dem Unfall am Montagabend haben sich dramatische Szenen abgespielt. An einer Ampel ist das Mädchen von dem herannahenden Lastwagen erfasst und überrollt worden. Der Vater zog seine schwer verletzte Tochter unter dem Lkw hervor und leistete Erste Hilfe. Nach MAZ-Informationen setzte der Fahrer sein Fahrzeug noch zurück und fuhr dann weiter. Die Polizei leitete sofort eine Fahndung nach dem Mann ein.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
0c71e580-1734-11e8-b917-c5c43acb9429
Letzter Blick in die alte Fachhochschule

Die Tage der Fachhochschule am Alten Markt in Potsdams Innenstadt sind gezählt. Der Abriss hat bereits begonnen. Ein letzter Rundgang durch das Gebäude.

Wollen Sie das PK-Kennzeichen?