Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Mädchen von Auto erfasst: Schwer verletzt

Berlin Mädchen von Auto erfasst: Schwer verletzt

In Berlin-Gatow wurde am Montagmorgen ein 12-jähriges Mädchen von einem Auto angefahren. Die Schülerin wollte einen Bus erreichen und rannte auf die Straße. Dabei wurde das Mädchen vom Auto erfasst und kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.

Voriger Artikel
Verwahrloster Pflegebedürftiger
Nächster Artikel
Fabrikgebäude angezündet


Quelle: ZB

Berlin-Gatow. Bei dem Versuch noch rechtzeitig zu ihrem Bus zu kommen, ist eine Zwölfjährige von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Das Mädchen war nach Angaben der Polizei am Montagmorgen auf den Kladower Damm in Berlin-Gatow gerannt, um einen BVG-Bus zu erreichen, der auf der anderen Straßenseite hielt.

Eine 39 Jahre alte Fahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr das Kind mit ihrem Auto an. Die Schülerin wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Sie schwebe jedoch nicht in Lebensgefahr, hieß es.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
1cc02068-1582-11e8-badb-9de1240b9779
Verbrannte Haut

Rund 350 akut brandverletzte Menschen werden jährlich am Unfallkrankenhaus Berlin behandelt. Ein Drittel der Patienten kommen aus Brandenburg. Sehen Sie wie eine der modernsten Kliniken Deutschlands arbeitet und wie schwerwiegend Brandverletzungen an der Haut sein können.

Was halten Sie von dem Slogan „Brandenburg. Es kann so einfach sein“?