Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Männer überfallen Frau an Geldautomat

Berlin-Kreuzberg Männer überfallen Frau an Geldautomat

Überfall in Berlin-Kreuzberg. Beim Geldabheben haben am Sonntagabend zwei Männer einer 53-jährigen Frau die Geldbörse entrissen. Die Männer sind bei dem Überfall besonders dreist vorgegangen.

Voriger Artikel
37-Jähriger auf offener Straße tödlich verletzt
Nächster Artikel
So gehen Viehdiebe vor – Polizei sucht Zeugen

Symbolbild

Quelle: dpa

Berlin. Eine 53-jährige Frau ist am Sonntagabend in Berlin-Kreuzberg beim Geldabheben von zwei Männern überfallen worden. Die Frau stand nach dem Überfall unter Schock, blieb körperlich aber unverletzt.

Die Frau wollte gegen 21.30 Uhr in der Bergmannstraße an einem Automaten in einer Bank Geld abheben. Als zwei Männer plötzlich von hinten an sie heran traten, versuchte die Frau zu flüchten. Die Männer hinderten die Frau an der Flucht, zogen ihr an den Haaren und hielten sie am Arm fest. In dem Handgemenge fiel die Geldbörse der Frau zu Boden. Einer der Männer schnappte sich das Portmonee.

Das Duo konnte in Richtung U-Bahnhof Südstern flüchten. Die Frau und ein Zeuge verfolgten die Männer noch für ein kurzes Stück, mussten dann aber abbrechen. Die Polizei sicherte Videomaterial und hofft nun, das Verbrechen so aufzuklären.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
b55705a6-188b-11e8-b917-c5c43acb9429
Restauranttest im Lewy Wein-Bistro

Genussexterin Manuela Blisse isst und trinkt sich durch die Restaurants in Potsdam und gibt ihre Empfehlung ab. Das „Lewy Wein-Bistro“ in der Dortustraße bekommt von ihr 8 von 10 Sternen. MAZ-Fotograf Bernd Gartenschläger hat sich im „Lewy“ umgesehen.

Was halten Sie von dem Slogan „Brandenburg. Es kann so einfach sein“?