Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Mann (25) teilt Prügel ohne Grund aus

Potsdam Mann (25) teilt Prügel ohne Grund aus

Stellen Sie sich vor, Sie sind in Potsdam unterwegs und plötzlich geht ein junger Mann an Ihnen vorbei, wirft seine Zigarette in Ihr Gesicht und rempelt sie anschließend auch noch mit voller Wucht an. Ein 25-Jähriger ist genau so mit einer 41 Jahre alten Frau am Mittwoch umgegangen. Als ihr Begleiter den Mann zur Rede stellte, antwortete der nicht mit Worten.

Voriger Artikel
A 24: Tempo 200 im 130er-Bereich
Nächster Artikel
Tausende Meter Kabel gestohlen – ließ man die Täter laufen?


Quelle: dpa

Potsdam. Ein 25-jähriger Potsdamer ist am Mittwochabend nach einer Körperverletzung vorübergehend in Gewahrsam genommen worden. Der Mann hatte einer 41-Jährigen in der Rudolf-Breitscheid-Straße in Potsdam-Babelsberg plötzlich und ohne jeden Grund eine Zigarette ins Gesicht geworfen und sie anschließend angerempelt.

Die Frau war mit ihrem 46 Jahre alten Mann unterwegs, der den rabiaten Mann sofort zur Rede stellte. Doch die Antwort lieferte der alkoholisierte Täter (0,8 Promille) einfach mit der Faust direkt ins Gesicht. Er soll nach Angaben der Polizei anschließend eine zerbrochene Bierflasche in Richtung des 46-Jährigen geworfen haben. Doch er wich der Flasche aus. Stattdessen wurde sein 32-jähriger Schwager getroffen.

Gegen den 25-Jährigen wird nun wegen Körperverletzungsdelikten ermittelt.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
4e44cb9e-cb7b-11e7-8925-4d4717935689
Das Aufräumen nach dem Sturm – Wochen danach

Sturmschäden: Die Straßenmeisterei in Perleberg hat mit den Sturmschäden nach Xavier noch bis zum Frühjahr zu tun. Insgesamt 400 Straßenbäume sind betroffen - und es können noch mehr werden. Zudem ist Idylle einem Chaos in den Wäldern gewichen.

Heiligabend fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. Sollten die Geschäfte trotzdem öffnen?