Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Regen

Navigation:
Mann begeht mit gestohlenen Lkw Unfall und wird festgenommen

Havelland: Polizeibericht vom 23. Oktober Mann begeht mit gestohlenen Lkw Unfall und wird festgenommen

+++ Dallgow-Döberitz: Gegen Ampel gefahren und im Gefängnis gelandet +++ Berge:Quad gestohlen und Transporter gestohlen +++ Dallgow-Döberitz: Nach Einbruch Pumpen und Werkzeug gestohlen +++ Nauen: Elektrische Geräte aus Container gestohlen +++

Voriger Artikel
Aus drei Autos die Navis ausgebaut
Nächster Artikel
Polizei stellt einen Autodieb
Quelle: dpa

+++

Dallgow-Döberitz: Gegen Ampel gefahren und im Gefängnis gelandet

Ein Lkw-Fahrer wurde am Montagabend festgenommen, nachdem er mit einem gestohlenen Lkw eine Ampel im Artilleriepark angefahren hat. Eine Zeugin meldete der Polizei, dass der Mann ohne zu Halten weitergefahren ist. Bei der Überprüfung der polnischen Kennzeichen stellte sich heraus, dass diese zuvor in Berlin gestohlen wurden. Das Fahrzeug wurde zuvor in Niedersachsen entwendet. Am Dienstag wurde der Tatverdächtige einem Richter vorgeführt, der einen Haftbefehl erlassen hat. Der Mann wurde in eine JVA gebracht.

+++

Berge:Quad gestohlen und Transporter gestohlen

Unbekannte haben in der Nacht zu Mittwoch ein Quad im Wert von rund 2.500 Euro aus dem Mühlenbergweg gestohlen. Außerdem haben die Täter die Seitenscheibe eines Kleintransporters eingeschlagen, der auf der anderen Straßenseite geparkt war, und stahlen daraus elektrische Gartenwerkzeuge.

+++

Dallgow-Döberitz: Nach Einbruch Pumpen und Werkzeug gestohlen

In eine Heizungsfirma in der Hautpstraße ist in der Nacht zu Dienstag eingebrochen worden. Die Täter flohen mit mehreren Pumpen und Werkzeug. Der Schaden wird auf 3.500 Euro geschätzt.

+++

Nauen: Elektrische Geräte aus Container gestohlen

Aus einem Container, der in der Robert-Bosch-Straße steht, haben Unbekannte in der Nacht zu Mittwoch elektrische Gartengeräte gestohlen. Sie richteten somit einen Schaden von rund 2.000 Euro an.

+++

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
259b1bd4-de50-11e7-a15f-f363db308704
Großbrand in Kuhsdorf: Futterhalle brennt nieder

Groß Pankow OT Kuhsdorf, 11.12.2017: Montag früh ist in Kuhsdorf in einer Futtermittelhalle ein Feuer ausgebrochen. Der Schaden geht in die Millionen. Die Halle war nicht zu retten, die Feuerwehren mussten das Feuer kontrolliert abbrennen lassen.

Heiligabend fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. Sollten die Geschäfte trotzdem öffnen?