Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Mann nach Diebstahl von Geldbörse gestellt

Großbeeren Mann nach Diebstahl von Geldbörse gestellt

Ein Mann hat am Freitag versucht, einer 76-jährigen in einem Einkaufsmarkt in Großbeeren die Geldbörse zu stehlen. Er rannte aus dem Markt, konnte aber von einem Mitarbeiter und zwei Passanten festgehalten werden, bis die Polizei kam.

Voriger Artikel
Jugendliche besprühen Zug im Bahnhof
Nächster Artikel
Wasserbüffel stehen plötzlich auf der Straße


Quelle: dpa

Großbeeren. Ein 47-jähriger Mann hat in einem Einkaufsmarkt in Großbeeren einer 76-Jährigen die Geldbörse gestohlen. Diese befand sich in der Handtasche der Frau, die sie an ihrem Rollator befestigt hatte. Der Täter griff das Portemonnaie und rannte aus dem Laden. Die Frau bemerkte den Diebstahl sofort und rief um Hilfe. Ein Mitarbeiter des Marktes folgte den Täter, er konnte zwei Männern zurufen, dass es sich um einen Dieb handele. Gemeinsam überwältigten sie den Täter und übergaben ihn der Polizei. Die Geldbörse konnte an die 76-jährige zurückgegeben werden. Der Täter wurde nach Feststellung seiner Identität wieder aus dem Polizeigewahrsam entlassen.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
IMG_9304bk.jpg
Augenblicke 2017: Leserfotos (5)

Augenblicke 2017: Beim großen Leserfotowettbewerb der Märkischen Allgemeinen werden die schönsten Aufnahmen der Brandenburger und aus Brandenburg des Jahres 2017 gesucht. Hier Teil 5 der Einsendungen.

Heiligabend fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. Sollten die Geschäfte trotzdem öffnen?