Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Mann soll erwachsenen Sohn getötet haben

Berlin, Alt-Hohenschönhausen Mann soll erwachsenen Sohn getötet haben

Ein Mann aus Berlin soll im Streit seinen erwachsenen Sohn getötet haben. Das Familiendrama ha sich am Mittwochabend im Stadtteil Alt-Hohenschönhausen ereignet.

Voriger Artikel
Autofahrerin fährt Kind (7) auf Fahrrad um
Nächster Artikel
Verwandte greift ein – Enkeltrick scheitert


Quelle: dpa (Symbolbild)

Berlin. In Berlin soll ein Vater seinen erwachsenen Sohn getötet haben. Nach Angaben der Polizei kam es am Mittwochabend zu einem Streit zwischen Vater und Sohn im Stadtteil Alt-Hohenschönhausen im Nordosten der Hauptstadt.

Nach einem Bericht der Zeitung „B.Z.“ soll der 27-jährige Sohn kriminell und ein Wiederholungstäter gewesen sein. In der Auseinandersetzung wurde der Sohn getötet. Die Polizei nahm den Vater fest.

Genauere Details zu der Tat lagen zunächst noch nicht vor. Die Polizei kündigte weitere Informationen an.

Weitere Polizeimeldungen >

Von Andreas Rabenstein

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
ee2e024c-164e-11e8-b917-c5c43acb9429
SEK-Einsatz in Caputh

Nach mehreren Zeugenhinweisen durchkämmte die Brandenburger Polizei große Teile des Ortes Caputh (Potsdam-Mittelmark). Sie suchten eine verdächtige Person. Der Mann soll mit einer Waffe hantiert haben. Auch ein Team des Sondereinsatzkommandos war vor Ort.

Schwarzfahren: Soll es weiter als Straftat oder künftig als Ordnungswidrigkeit behandelt werden?