Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Mann und Frau berauscht
Lokales Polizei Mann und Frau berauscht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:48 28.08.2018
Berauschende Mittel hatte ein Paar im Körper. Quelle: blickwinkel
Gransee

Eine unbekannte Frau brachte am Montag gegen 11 Uhr einen 35-jährigen Mann in die Rettungsstelle Gransee und verschwand wieder. Der Mann stand erheblich unter Einfluss von Betäubungsmitteln. Ein erstes Drogenscreening reagierte positiv auf Amphetamine, Medikamente (Schlaf- und Beruhigungsmittel) und Cannabis. Die Polizei wurde informiert. Etwa sechs Stunden später meldete sich die bislang unbekannte Frau im Krankenhaus. Die 38-Jährige gab an, dass der Mann ihr Lebensgefährte sei und sie mit ihm von Berlin in Richtung Mecklenburg-Vorpommern unterwegs war. Als es dem Mann schlechter ging, brachte sie ihn in die Rettungsstelle. Auch sie stand unter Einfluss von Betäubungsmitteln (Amphetamine). Da sie mit dem Pkw gefahren war, wurde eine Blutprobenentnahme durchgeführt und eine Ordnungswidrigkeitsanzeige aufgenommen.

Von MAZonline

Bei einem schweren Unfall am Montag auf der A 2 wurden mehrere Menschen verletzt. Ein Rettungshubschrauber kam zum Einsatz. Die Ursache für das Unglück ist noch unklar.

28.08.2018

Im Havelkanal wurde am Montag bei Wustermark (Havelland) eine leblose Frau geborgen. Ein Bootsführer hatte sie entdeckt. Die Identität ist noch nicht geklärt.

28.08.2018

Zwischenfall auf dem Berliner Ring, an der Auffahrt Oberkrämer: Ein Sattelzug gerät zu weit nach rechts, touchiert ein wartendes Auto und hält nicht an.

28.08.2018