Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Mann will vom Dach fliegen
Lokales Polizei Mann will vom Dach fliegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:37 11.08.2014
Die Feuerwehr Pritzwalk musste am Sonntag zu einem ungewöhnlichen Einsatz ausrücken. Quelle: Peter Geisler

So mutig oder so dumm wie der "Schneider von Ulm"? Am Sonntag wollte in Putlitz jemand versuchen, von einem Dach in der Innenstadt herunterzufliegen. Die Pritzwalker Feuerwehr rückte mit einem Auto an, auf dem ein sogenannter Skylift montiert ist, um den Mann damit vom Dach zu holen.

Doch bevor die Höhenrettung in der Stadt angekommen war, hatten Polizei und Rettungsdienst den Mann bereits in ihre Obhut genommen. Federn waren dem „Flieger“ bis dahin aber keine gewachsen, und auch das Ende des Schneiders von Ulm in dem gleichnamigen Gedicht von Bertolt Brecht blieb dem Mann erspart. cb

Polizei Potsdam-Mittelmark: Polizeibericht vom 11. August - Tod am Straßenbaum

+++ Emstal: Auf der L 88 rutscht am Sonntag ein Kleinwagen gegen einen Baum, für den Fahrer kommt jede Hilfe zu spät, die Beifahrerin wird schwer verletzt +++ Ziesar: Ein 25-jähriger Mann prallt unter Alkohol gegen einen Baum und wird schwer verletzt +++ Stahnsdorf: Autofahrer aus Berlin kracht gegen parkendes Auto und wird tödlich verletzt +++

11.08.2014
Polizei 70 Boote im Raum Berlin gekentert - Sturm bringt Segler in Lebensgefahr

Ein kurzer Sturm hat am Samstagnachmittag auf Gewässern im Raum Berlin etwa 70 Segelboote zum Kentern und mehr als 100 Menschen in Lebensgefahr gebracht. Der Sturm wütete nur wenige Minuten, hatte aber eine hohe Windstärke.

10.08.2014
Polizei Glasfaserkabel in Berlin durchtrennt - 160.000 Haushalte ohne TV, Telefon und Internet

Etwa 160.000 Haushalte in Berlin sind seit dem frühen Sonntagmorgen ohne Internet, Telefon oder Fernsehen. Ein Sprecher von Kabel Deutschland sagte am Sonntag, Unbekannte seien in einen Kabelschacht eingebrochen und hätten mehrere Glasfaserkabel des Unternehmens durchschnitten.

10.08.2014