Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Mit 3,83 Promille auf der Autobahn

Linum Mit 3,83 Promille auf der Autobahn

Polizisten haben in der Nacht zu Mittwoch einen 32 Jahre alten Autofahrer auf der Rast- und Tankanlage Linumer Bruch an der A 24 kontrolliert. Ein Alkoholtest ergab bei dem Mann 3,83 Promille. Zur Ausnüchterung kam der Betrunkene ins Polizeigewahrsam.

Voriger Artikel
Schüsse in der Nacht
Nächster Artikel
Unfall mit drei Verletzten auf B101

Polizisten nahmen den Betrunkenen in Gewahrsam.

Quelle: dpa

Linum. In der Nacht zu Mittwoch haben Polizisten auf der Rast- und Tankanlage Linumer Bruch an der A 24 einen betrunkenen Autofahrer kontrolliert. Ein Alkoholtest ergab bei dem 32-Jährigen einen Wert von 3,83 Promille, teilte die Polizei mit. Daraufhin wurde dem Autofahrer in der Polizeiinspektion Ostprignitz-Ruppin eine Blutprobe entnommen.

Bis zu seiner Ausnüchterung blieb der Mann im Polizeigewahrsam. Die Beamten beschlagnahmten den Führerschein des 32-Jährigen.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
87e87d52-d056-11e7-8b2e-ba077870ba1d
Geldsegen für Vereine in Brandenburg an der Havel – MBS übergibt Spenden

Insgesamt 23 Vereine aus Brandenburg an der Havel dürfen sich über Spenden der MBS freuen. Die MAZ war bei der Übergabe dabei.

Begleitetes Fahren schon ab 16 statt 17 – eine gute Idee?